Endlich doch noch Konfirmation!

Endlich konnten die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden ihre Feier durchführen. Am 30. August in der Kirche Ellikon und am 20. September in der Kirche Altikon wurden folgende junge Menschen unter die Erwachsenen der christlichen Gemeinschaft aufgenommen: Andrin Huber, Altikon Raul Brunner, Altikon Simone Nussbaum, Altikon Vivienne Buser, Altikon Yannick Müller, Altikon Annina Frei, Ellikon Colin Böllenrücher, Ellikon Marco Büchel, Ellikon Sophie Gubser, Ellikon Elia und Tim Müller, Thalheim Felix Kläntschi, Thalheim Lars Gross, Thalheim Lukas Maier, Thalheim Marco Blaudszun, Thalheim Melanie Schleuss, Thalheim Sina Gut, Thalheim Wir wünschen Euch alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft!… Weiterlesen

Ein Rückblick auf die Kinderwoche

Die HolzBauWelt kommt nach Thalheim in die Freie Missionsgemeinde! So stand es in der Voranzeige. Vorausgegangen waren die Reservation im letzten Herbst und eine Vorbereitungssitzung mit dem Mitarbeiter des Bibellesebundes im März 2020. Kurz darauf dann der Corona-Lockdown und damit verbunden die Unsicherheit über die Durchführung des Anlasses. Sitzungen und Diskussionen über ein umsetzbares Schutzkonzept liessen uns den Schritt wagen, verschiedene Werbekanäle zu aktivieren und die Bauwoche, ein Projekt des Bibellesebundes Schweiz, durchzuführen.… Weiterlesen

Umsetzung mit Augenmass nötig

Mit einem Schlag versetzte die Covid-19-Pandemie unser Leben vor drei Monaten in den Ausnahmezustand. Der Alltag war geprägt von Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren, von strengen Hygienemassnahmen, von der Schliessung der Schulen und kulturellen Einrichtungen, von der Umorganisierung der Arbeitswelt und der Lähmung der Wirtschaft, von geschlossenen Grenzen und ausgestorbenen Flughäfen und von einem stillgelegten Kirchgemeindeleben.… Weiterlesen

Noch keine Rückkehr zur Normalität

Nach den neusten Informationen des Bundesrates zur Ausstiegs-Strategie vom 16. April wissen wir, dass wir in den Kirchgemeinden noch eine Weile auf die Rückkehr zur Normalität warten müssen. Gottesdienste und Veranstaltungen Bis und mit 7. Juni sind Gottesdienste aufgrund des Versammlungsverbots nicht möglich, es finden auch weiterhin keine kirchlichen Veranstaltungen, Reisen und Lager statt und Verpflegungsangebote und Konsumationen aller Art sind in kirchlichen Einrichtungen nach wie vor nicht gestattet.… Weiterlesen

Kirche: Wir sind für Sie da

Wie die gesamte Gesellschaft befindet sich auch die Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal derzeit in einem Ausnahmezustand: Die Ausbreitung des Corona-Virus hat wesentlichen Einfluss auf das Leben in unserer Kirchgemeinde. Es gilt, die von Bund, von den Kantonen und der Landeskirche erlassenen Massnahmen zu befolgen. All unsere Anlässe, Gottesdienste sowie der gesamte kirchliche Unterricht sind bis Ende April ausgesetzt.Weiterlesen

Die Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal ist gestartet

Am 1. Januar 2020 ist die neue Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal nun endlich gestartet. Was in den letzten Monaten vorbereitet wurde, wird jetzt in die Tat umgesetzt – ein gutes Gefühl. Vieles ist neu, sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Kirchgemeindemitglieder. Es gibt neue Zuständigkeiten bei Behörde und Mitarbeitenden, neue Ansprechpersonen, neue Abläufe etc.… Weiterlesen

Danke für die schönen Herbst-Anlässe

Dies ist bereits die letzte Ausgabe der Dorfposcht in diesem Jahr. In den letzten Wochen durften wir wieder mehrere schöne Herbst-Anlässe mit Ihnen gemeinsam erleben. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Mitwirkenden und den Mithelfenden! Wir freuen uns nun auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit und die verschiedenen besinnlichen Anlässe, die das Jahr 2019 abrunden.… Weiterlesen

Die neue Kirchengemeinde wird zusammenwachsen müssen

Wenn die Dorfposcht verteilt wird, dauert es noch etwa 100 Tage und dann starten wir in der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal vereint mit Dinhard, Rickenbach und Seuzach. Eine lange und teilweise sehr anstrengende Projektphase für Mitarbeitende und Behördenmitglieder findet dann ihren Abschluss – eine wichtige Arbeit beginnt allerdings erst: Das Zusammenwachsen zu einer Kirchgemeinde wird weitere Monate, vielleicht auch Jahre brauchen.… Weiterlesen

Mittagstische und andere Senioren-Infos

Die Mittagstische Freitag, 25. Oktober, 12.00 Uhr Restaurant Bahnhof
in Thalheim (Metzgete) Freitag, 29. November, 12.00 Uhr Restaurant Kreuzstrasse
in Altikon Freitag, 27. Dezember, 12.00 Uhr Restaurant Brückenwaage
in Thalheim Dieser Kurs/Anlass wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen subventioniert,  weil er besonderem Masse altersspezifischen Beeinträchtigungen entgegenwirkt. Alle Seniorinnen und Senioren sind dazu ganz herzlich eingeladen.… Weiterlesen

Wieso vergeht die Zeit so schnell?

Die Sommerferien und damit auch das Ende des Schuljahres stehen vor der Türe. Wieso vergeht eigentlich die Zeit so schnell? Ich habe vor kurzem gelesen, dass es damit zu tun hat, dass wir zu sehr auf Ergebnisse getrimmt sind, zu wenig wahrnehmen und Neues wagen und wir uns kurz gesagt, selten im Hier und Jetzt befinden.… Weiterlesen