Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Was für ein Sommer! Für die meisten von uns war es eine Entschädigung für den Sommer 2021, der eher regnerisch und kühl war. Man konnte getrost die Sommerferien zu Hause, bei heissen (noch ertragbaren) Temperaturen verbringen. Leider war eine Abkühlung in der Thur nicht immer möglich, da der Wasserstand in der Thur an manchen Tagen sehr bescheiden war.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Durch Ihre Stimme haben Sie mich nicht nur zum Präsidenten unserer schönen Gemeinde gewählt, sondern schenken mir ein grosses Vertrauen, für das ich mich bedanke und welches ich sehr schätze. Für mich ist es eine grosse Ehre und Freude, das Amt des Gemeindepräsidenten von Thalheim an der Thur und Gütighausen zu übernehmen.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Der Einstieg in die Behördentätigkeit als Gemeinderätin war aufwändig. Aber mit jeder neuen Aufgabe wurde es einfacher, man lernt immer dazu, und das ganze Umfeld wird mit der Zeit überschaubar. Nun ist es aber an der Zeit, das Gemeindepräsidium abzugeben. Schaue ich zurück, merke ich auf einmal, wie schnell die 14 Amtsjahre vergangen sind.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Wie schnell vergeht doch eine Legislatur. Als ich im Jahr 2018 voller Tatendrang in die Welt der Politik eingestiegen bin, war mir nicht bewusst, wie komplex und herausfordernd so ein Amt sein könnte. Mit den Ressorts Finanzen und Gesundheit übernahm ich ein spannendes Paket, was viel zu lernen und diskutieren gab.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Erinnern Sie sich noch? Vor etwas mehr als einem Jahr haben sich die sechs Kreisgemeinden des Sekundarschulkreises Andelfingen der Fusionsfrage gestellt. Diese wurde abgelehnt. Unsere Gemeinde, unsere Bevölkerung wollte sowohl im Bereich politischen Gemeinde wie Primarschule unabhängig bleiben und ihren eigenen Weg gehen. Dies ist so in Ordnung und eine faire, klare Antwort auf eine Fragestellung, an der sich die Präsidenten der politischen Gemeinden und Schulbehörden über drei Jahre gerieben und gefeilt haben.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Ein Gedankenspiel. Was war vor dreissig Jahren. Können Sie sich an mein Dezember Editorial 2020 erinnern? Es ist jetzt bereits wieder ein Jahr her. Ich habe über den warmen Winter geschrieben, die Klimajugend, das Käferholz und die Gemeindefusion. Und auch über die Brückenwaage habe ich berichtet. Da sind wir nun einen Schritt weiter.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Vielleicht geht es Ihnen ganz ähnlich wie uns in und rund um die Schule. Mit dem neuen Schuljahr stehen Veränderungen an und viele Pläne und Ideen warten auf ihre Umsetzung. Ein neues Schuljahr heisst auch immer sich neu zu finden, im Klassenzimmer muss zuerst wieder Routine einkehren.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Am ersten Mittwoch im Februar werden alle Sirenen in der Schweiz getestet. Haben Sie sich auch schon gefragt, wo denn die Sirene in unserer Gemeinde steht? Gibt es überhaupt eine? Wenn nein, wie werden denn die Einwohnerinnen und Einwohner in einem Notfall gewarnt? Nun, tatsächlich gibt es zurzeit keine Sirene auf unserem Gemeindegebiet.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Wir sind immer noch fest in den Händen von Covid-19. Exakt vor einem Jahr hatte ich bereits über dieses Thema geschrieben. Massnahmen wurden gelockert, danach wieder verschärft, und dann wieder gelockert. Diverse kleine wie grosse Anlässe die abgesagt oder verschoben wurden: seien es die Olympischen Spiele, Badeferien oder die 20.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Noch einmal möchte ich das Thema Wald in den Mittelpunkt meines Editorial stellen und kurz informieren und versuchen zu inspirieren. Im vergangenen Jahr wurde die Gemeinde Thalheim vom ehemaligen Kreisförster, Erich Oberholzer angefragt, ob sich im Gemeindewald ein Marteloscop erstellen liesse. Unter einem Marteloscop versteht man einen waldbaulichen Übungsparcours auf einer definierten Fläche.… Weiterlesen