Kirche: Zürcher Altstadtbummel

Sie werden nämlich erfahren, warum die Männer früher «Torschlusspanik» hatten und woher der Ausdruck «Tätschmeister» kommt.

Unter kundiger Führung werden wir Blicke in unbekannte Hinterhöfe werfen und Gassen durchstreifen, die Ihnen wahrscheinlich völlig unbekannt sind. Sie werden erfahren, warum die Stadt vor dem Dreissigjährigen Krieg verschont blieb, warum die Menschen aber immer wieder von Pest und Cholera heimgesucht wurden. Sie werden staunen, wie alte Stadtgeschichte interessant und lebendig werden kann. Es gibt aber auch Unbekanntes im neuen Zürich zu entdecken. Oder wissen Sie schon, wo das Metzgermuseum ist und wo man den wertvollsten und teuersten Kaffee der Welt kaufen kann? Ich hoffe, dass die Zeit noch reicht, um gemeinsam eine Tasse zu trinken, selbst wenn es keiner von der besonderen Sorte sein sollte.

Treffpunkt:

Dienstag, 4. April um 13.20 Uhr beim Bahnhof Thalheim-Altikon. Die Führung beginnt um 14.15 Uhr beim Restaurant Olivenbaum am Bahnhof Stadelhofen. Es steht Ihnen frei, schon früher nach Zürich zu fahren und nachher noch länger zu bleiben. Bitte das Billett selber lösen. Falls Sie eine Fahrgelegenheit zum Bahnhof benötigen, bzw. anbieten können, rufen Sie mich bitte an: Tel. 336 22 95. Ich werde den Transport dann koordinieren.

Susann Morand


Gospelkonzert in Altikon

Montag, 17. April, 20 Uhr, Kirche Altikon

Vier schwarze Sängerinnen und Sänger aus Westafrika – sie nennen sich Dupont-Singers – möchten uns zu Beginn der Passionswoche mit Gospelsongs und Negro-Spirituals einen schönen Abend bescheren. Benützen Sie diese einmalige Gelegenheit eines Gospelskonzertes in unserer Region!


Familiengottesdienst am Palmsonntag

16. April, 10.15 Uhr, Kirche Thalheim

Mit vorgängigem Ponyreiten!

Besammlung um 9.50 Uhr beim oberen Brunnen im Oberdorf.

Kommen Sie mit Ihren Kindern und feiern Sie mit uns diesen Tag! Auch die älteren Leute sind willkommen.


Karfreitag und Ostern

21. bis 23. April

An diesen Festtagen laden wir besonders zu den Gottesdiensten ein. An Ostern wird nach dem Familiengottesdienst wieder ein fröhliches Eiertütschen sein!

Zudem findet am Ostersamstag, den 22. April, um 16 Uhr ein Kleinkindergottesdienst statt, zu dem wir Eltern und kleine Kinder zu einer Osterfeier einladen.


Frieden im Israel-Palästina-Konflikt?

Eine Regionalveranstaltung im Gemeindesaal Altikon, am Montag, 22. Mai, 20 Uhr

Die Palästinenserin Frau Dr. Sumaya Farhat-Naser, Biologiedozentin an einer Universität, und der Israeli Herr Danny Wieler, Programmdirektor des israelisch-arabischen Friedenszentrums Givat Haviva erzählen von ihrer Friedensarbeit im spannungsvollen Alltag in Israel und Palästina. Hautnah und aus erster Hand vernehmen Sie Informationen und Meinungen zur konkreten Arbeit für den Frieden im Nahen Osten. Benützen Sie dieses einmalige Angebot!


Samstagspilgern 2000

Zweite Etappe: 27. Mai von Märstetten nach Sirnach
Dritte Etappe: 24. Juni von Sirnach übers Hörnli nach Steg

Beachten Sie das Informationsblatt, das in den Kirchen aufliegen wird oder im Pfarramt verlangt werden kann (336 12 25). Auch neue Pilgerinnen und Pilger sind willkommen!


Gemeindeausflug an Auffahrt

Donnerstag, 1. Juni

Auch dieses Jahr sind wir wieder zu einem gemeinsamen Ausflug eingeladen. Es geht in das schöne Städtchen Bischofszell, wo wir einen Gottesdienst miterleben werden. Anschliessend werden wir unter kundiger Leitung durch das Städtchen geführt. Ein gemeinsames Mittagessen schliesst den Ausflug ab.

Nähere Angaben werden im Kirchenboten folgen.


Gemeinsame Konfirmation in Altikon

18. Juni, 10 Uhr

Zehn junge Leute aus beiden Gemeinden werden an diesem Sonntag konfirmiert. Es sind dies:

aus Thalheim:
Franziska Morf, Martin Morf, Livia Schwarz.

aus Altikon:
Martin Ernst, Nicole Fisler, André Gut, Yvonne Hubmann, Andrea Itten, Mathias Ramseier, Gabi Volkart.

Ihr Daniel Morand, Pfarrer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.