Geflüchtet und in Thalheim aufgenommen

Vor einigen Tagen wurden wir (Verein Holzlabor) angefragt, ob wir bereit wären, eine Gruppe von drei Frauen und fünf Kindern, die aus der Ukraine flüchten müssen, bei uns aufzunehmen. Die Anfrage kam von der Kooperative Longo Mai, da auf deren Hof im Westen der Ukraine sehr viele Flüchtlinge ankommen, die aus der Ukraine ausreisen möchten.… Weiterlesen

Unsere Flurnamen – eine gemeinsame Sache

Werke von früheren Generationen, wie die ganze Urbarisierung mit Anlage der Felder samt Erschliessung, nehmen wir meist als etwas selbstverständlich Gegebenes. Auch die Namen gehören zu den Schöpfungen unserer Vorfahren, sind Zeugnisse von miteinander Tun und Leben, von gemeinsamem Wollen, von miteinander Reden und Abwägen und Festhalten. Vertieft durch den Gebrauch wurden sie zu geläufigen Tatsachen, gehörten dann zu dem, was man als «gang und gäb» nahm.… Weiterlesen

Cantus Sanctus ist wieder da

Nach langer Pause konnten wir im August dieses Jahres wieder mit dem normalen Probenbetrieb anfangen. Wir sind glücklich, dass uns unsere Sängerinnen und Sänger trotz der langen Zeit treu geblieben sind und wir nur wenig Austritte hatten, und diese grösstenteils altershalber. Sogar neue Mitglieder durften wir bei uns begrüssen. Kurz gesagt: Wir sind wieder da!… Weiterlesen

Stammertaler Möbel in der ganzen Welt

Altersbedingt oder wegen verschärften gesetzlichen Vorschriften, ersetzt das APZ-Stammertal von Zeit zu Zeit diverse Krankenmöbel, von Nachttischen über Leselampen, Rollstühlen, Rollatoren und auch Pflegebetten. Haben die Möbel im APZ ausgedient, werden sie nicht einfach weggeworfen, sondern, wenn noch funktionsfähig und in guten Zustand, an verschiedene Hilfswerke gespendet. Diese geben die Möbel an Institutionen weiter in Ländern, in welchen unsere Stammertaler Möbel noch einen wertvollen Dienst leisten können.… Weiterlesen

Body Forming: Mach mit und bleibe fit

Die Trainerinnen, die beiden Barbaras, Désirée, Fabienne und Madlaina gestalten wöchentlich ein abwechslungsreiches Programm, das Lust auf mehr Bewegung macht. Barbara E. gibt uns ein effizientes Muskeltraining, in dem mit verschiedenen Kleingeräten alle Muskeln gekräftigt und gedehnt werden. So wird unser Körpergefühl verbessert und das Wohlbefinden im Alltag gesteigert. Barbara W.… Weiterlesen

Ein Einblick in den Jugendtreff

Aus den Boxen dröhnt laute Musik, in einer Ecke sitzt eine Gruppe Jugendlicher, die über einen Spruch lachen. In der anderen Ecke wird der Frust über den vergangenen Schultag abgelassen. An der Bar kauft sich ein Junge einen Eistee und während er auf seinen Käsetoast wartet, schwatzt er mit der Treffleiterin hinter der Theke.… Weiterlesen

Unsere Flurnamen – Haltbares im Wandel der Zeiten

Namen, die einem Stück Erde gelten, haben Bodenhaftung im wahrsten Sinne. So haben sich manche Flurnamen durch Jahrhunderte bemerkenswert stabil gehalten; sie unterliegen dem Zeitgeist in geringem Masse. Sogar nicht mehr verstandene blieben bewahrt, wurden allenfalls durch den Gebrauch und die Sprachentwicklung etwas abgeschliffen. Schon früher zählten sie zum Gültigen, atmeten Ursprünglichkeit, gehörten zum traditionellen Rahmen.… Weiterlesen

Oberloowald Thalheim ist ein wertvoller Weiterbildungsort

Das Oberloo (beim Schützenhaus) ist ein besonders schöner Wald mit temporären kleinen Wasserflächen im Besitz der Gemeinde. In ihm wurde in letzter Zeit emsig gearbeitet. 341 Bäume wurden nummeriert und vermessen. 12 verschiedene Baumarten kommen vor; am häufigsten Eichen, Buchen, Weiss- und Rottannen. Mithilfe der Messwerte wurde eine Karte erstellt, aus der die genaue Lage, die Art und die Dicke jedes Baumes ersichtlich sind.… Weiterlesen