Sammlung für die Seebeben-Opfer

Herzlichen Dank für die Spenden

Während den Weihnachtsferien kam uns die Idee, Geld für die Seebebenopfer zu sammeln. Emaillierte Zündholzschachteln, kleine Magnete und selbst verzierte Karten boten wir von Tür zu Tür zum Verkauf an. Innerhalb von nur zwei Stunden haben wir die stolze Summe von 432 Franken zusammengetragen. Den Betrag überwiesen wir der Seebeben-Hilfe von Pan Eco (Stiftung für nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch, www.paneco.ch). Wir danken allen Spendern ganz herzlich.

Meret Kübler, Zoe Kübler, Fabio Erb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.