Hauskreis Thalheim

Warum? Wieso?

Der Hauskreis ist kein Gemeindeersatz, sondern nützliche Ergänzung zu den örtlichen Veranstaltungen, besonders geistlicher Art.


Der Hauskreis ist eine Möglichkeit, sich auf die biblischen Werte zu besinnen. Während noch vor wenigen Jahren Hauskreis beinahe ein Fremdwort in der kirchlichen Landschaft war, hat sich die Situation in den letzten Jahren stark gewandelt. Nahezu alle christlichen Kirchen sehen sich heute durch dieses Thema herausgefordert. Und es wird auch in nächster Zukunft einen wichtigen Stellenwert in unserer Gemeindearbeit einnehmen.


Die Grundlage unseres Glaubens ist die Bibel und Jesus Christus! Statistisch gesehen sind die allermeisten Menschen in unseren Dörfern Christen, sie haben sogar einen Taufschein als Bestätigung. Aber immer mehr Menschen wissen immer weniger von Jesus und dem Gott unserer Bibel. Nicht wenige wenden sich sogar bewusst oder unbewusst von ihm ab, oder verführerischen Sekten zu. Anstelle des biblischen Glaubens an unseren allmächtigen Gott tritt nun der Aberglaube, New Age Denken, Esoterik und andere Philosophien.


Dem gegenüber hat der Hauskreis eine entscheidende Bedeutung im geistlichen Gemeindeaufbau. Nicht nur dadurch, dass Menschen sich üben im Bibellesen und Gebet, sie lernen auch über ihre Erfahrung mit Gott im Alltag nachzudenken und darüber zu sprechen. Dem Alter sind keine Grenzen gesetzt. Aber besonders die Altersgruppe zwischen 15 – 60 Jahren, deren Fehlen in der Kirche so oft bedauert wird, findet im Hauskreis ein offenes Gespräch über Probleme des Lebens, Rat und mittragen im Gebet.


Seit mehreren Jahren treffen wir uns regelmässig alle zwei Wochen am Freitagabend, abwechslungsweise bei einer netten Familie.


Fühlen sie sich angesprochen und möchten sie mehr erfahren über unsere Tätigkeit? Dann kommen sie doch ganz unverbindlich mal zu einem Schnupperabend vorbei. Jedermann ist herzlich eingeladen.


Nähere Auskunft erhalten sie bei F. Rauschenberger oder der Kirchenpflege.


F. Rauschenberger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.