Kindergärtler zeigen ihr Können

Am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Juni gastierte der Zirkus Zauber-Lora in Thalheim. Nach den aufwendigen und intensiven Vorbereitungen der zwanzig Kindergartenkinder freuten sie sich nun endlich, ihr Können zu zeigen. Am Mittwoch kamen alle Schülerinnen und Schüler aus Thalheim in den Genuss der Vorstellung. Am Donnerstag waren die Tore für alle Interessierten und Verwandten geöffnet.

Immer wieder wurde das Publikum in Staunen versetzt, wie zum Beispiel als die drei stärksten Männer der Welt ihre kraftvolle Nummer demonstrierten oder auch als sich neun Elefanten rhythmisch zu einem Hip Hop bewegten. Zauberhaftes zeigten uns die Zauberer Merlinus und Mazedonus und dazwischen wurden die Lachmuskeln immer wieder durch die Clowns beansprucht.

Nach der Pause, in welcher kühle Getränke, Popcorn und gebrannte Mandeln verkauft wurden, gab es noch zwei Tiernummern zu bestaunen, aber auch das Können der Bodenakrobaten, der Jongleure und der Hulahopp-Tänzerinnen. Durch das Programm führten zwei charmante Zirkusdirektorinnen, welche durch ein glitzerndes Nummerngirl noch vervollständigt wurden. Im Abendprogramm am Donnerstag durften auch die Kinder die letzte Überraschungsnummer noch bestaunen. Speziell für diesen Abend trat noch der Zauberer Shorty auf und begeisterte mit seinen Zauberkünsten nicht nur die Kinder.

Den Erlös aus dem Eintritt und der verkauften Pausensnacks spenden wir vollumfänglich der Pro Infirmis. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für alle Spenden bedanken. Wir konnten mit Ihrer Hilfe 411.20 Franken einnehmen!

Myriam Bussinger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.