Rund um die Kirche: Stimmungsvoller Abschied von den Morands

Am 30. Juni und nach 19-jähriger Tätigkeit wurde das Pfarrehepaar Daniel und Susann Morand von der Kirchgemeinde Altikon-Thalheim herzlich und vor voller Kirche in einem Festgottesdienst verabschiedet. Die letzte Predigt von Daniel Morand wurde umrahmt von diversen musikalischen Leckerbissen. Der Dank der Kirchenpflege an Daniel für die langjährige Pfarrtätigkeit und Susann als immer mitdenkende und -handelnde Pfarrfrau, war begleitet von der Übergabe sinniger Geschenke, um Abschied und Neuanfang zu erleichtern. Und zum Schluss konnte sich Jung und Alt, aus Nah und Fern, bei einem Apéro auf dem Kirchplatz und bei strahlendem Sonnenschein vom Pfarrehepaar verabschieden.

Die Kirchgemeinde dankte dem Pfarrehepaar Daniel und Susann Morand mit einem herzlichen Abschied. (Foto: mws)

Momentane und zukünftige Pfarrsituation

Von Anfang Juli bis Mitte August übernehmen die beiden Pfarrerinnen Seraina Bisang und Regula Reichert die Amtswochen und Gottesdienste und sind für unsere Kirchgemeinde besorgt. Die detaillierten Informationen und Kontaktangaben finden Sie in der Gemeindebeilage von «reformiert.», auf unserer Homepage sowie in den Schaukästen in Altikon und Thalheim. Ausserdem sind die Informationen auch auf den Gemeindekanzleien erhältlich. Am 16. August wird Christoph Waldmeier in unserer Kirchgemeinde als Pfarrstellvertreter anfangen.

Christoph Waldmeier ist 55 Jahre alt und gebürtiger Basler. Seine Frau Carrie Sum stammt aus Hongkong, China, wo Christoph Waldmeier während 16 Jahren in verschiedenen kirchlichen Positionen, unter anderem als Gemeindepfarrer, für die Mission 21 tätig war. Nach der Zeit in China arbeitete er während fünf Jahren für den Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund in Bern. Seit 2008 ist er Pfarrer der französischsprachigen Kirchgemeinden Zürich und Schaffhausen.


Vorschau: Tagesausflug in den Sommerferien

Donnerstag, 15. August 2013

Der diesjährige Familienausflug in den Sommerferien führt uns bei gutem Wetter mit dem Car auf den Hasliberg zum Zwerg «Muggestutz» und seinen Freunden. Wir machen uns auf den Weg – den Zwergenweg von der Käserstatt, durch Hochmoore über die Balisalp dem Wildbach entlang bis zum Bannwald. Bei den spannenden Erlebnisposten wie Moorchnorzen- und Zwergenhäuschen, Seilbahn, Hängebrücke und dem Wildbach können die Kinder die fantastische Geschichte von «Muggestutz» miterleben. Bei einer der schönen Grillstellen werden wir die Mittagsrast einlegen und die mitgebrachten Würste braten. Die reine Wanderzeit auf dem 3 km langen Wanderweg beträgt zwei Stunden. Der Weg ist nicht kinderwagentauglich, es besteht aber die Möglichkeit, Kindertragen im Voraus zu mieten.

  • Abfahrtszeiten: 07.45 Uhr in Gütighausen (beim Volg), 07.50 Uhr in Thalheim (Bushaltestelle) und 07.55 Uhr in Altikon (Dorfplatz).
  • Rückkehr: ca. 18.00 Uhr
  • Kosten: Zwergenbillett für Erwachsene Fr. 30.- / GA und Halbtax Fr. 20.- / Kinder ab 6 Jahren: 15.-, Kinder mit Juniorkarte gratis

Bei unsicherem Wetter werden wir eine 1½ stündige Führung durch das Fliegermuseum in Altenrhein geniessen und die «Spielschür» in Niederbüren besuchen. Hier besteht die Möglichkeit, sich im Restaurant zu verpflegen oder das eigene Picknick einzunehmen. Bei dieser Variante bleiben die Abfahrtszeiten gleich, wir sind jedoch eventuell etwas früher zurück. Kosten entstehen lediglich für die Eintritte in der Spielschür: http://www.freizeitpark-niederbueren.ch/spielscheuer.

Weitere Details zur Reise sind auf unserer Homepage aufgeschaltet. Anmeldung (bis Donnerstag, 9. August) und Fragen: Iris Herrmann, Tel. 052 336 24 31, iris.herrmann@zh.ref.ch.

Die Zwergenhäuschen auf dem Zwergenweg laden zum Verweilen ein. (Foto: Andreas Herrmann)


Jugend- und Familiengottesdienst zum Schulanfang

18. August, 9.30 Uhr, Kirche Thalheim

Zu Beginn des neuen Schuljahres feiern wir gemeinsam einen Jugend- und Familiengottesdienst in der Kirche Thalheim. Gleichzeitig wollen wir dabei auch Pfarrer Christoph Waldmeier und seine Frau Carrie Sum in unserer Kirchgemeinde begrüssen. Wir heissen die beiden bereits auf diesem Weg herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start in die Pfarrtätigkeit in unserer Kirchgemeinde.


Begegnungs- und Familientag am Waldrand

1. September, 10.30 Uhr, im Loo

Am 1. September findet der diesjährige Begegnungs- und Familientag an der Gemeindegrenze zwischen Thalheim und Altikon, unterhalb des Bauernhofes im Loo von Familie Epprecht statt. Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zum Grillplausch eingeladen. Fleisch, Getränke und Kuchen wird es zum Selbstkostenpreis geben. Benützen Sie doch die Gelegenheit, einen Gottesdienst in freier Natur zu erleben. Bei ungünstiger Witterung findet der Anlass in der Kirche Thalheim statt, ohne anschliessendem Grillplausch.


Vorbereitung Platz in der Gaus für Gedenkstein

Zum Gedenken an den Zusammenschluss der beiden Kirchgemeinden Altikon und Thalheim im Jahre 2010 soll demnächst im Gebiet Gaus auf Altiker Boden ein Findling gesetzt werden. Der Bildhauer und Künstler Gregor Frehner aus Winterthur wird in den Stein einen Text aus dem Johannesevangelium meisseln. Damit der Stein in der Gaus plaziert werden kann, hat die Kirchenpflege bereits Vorbereitungen getroffen, z.B. den Platz ausgeebnet und den Aushub für den Findling gemacht. Im Juli/August wird der Gedenkstein aufgestellt und der Text eingemeisselt, damit im September die Einweihung stattfinden kann.


Zusammenschluss der Kirchgemeinden: Zwei wichtige Termine

Am 10. September 2013 findet um 20.00 Uhr im Begegnungsraum in Altikon eine weitere Informationsveranstaltung zum Zusammenschluss der Kirchgemeinden Altikon-Thalheim und Ellikon an der Thur statt. Bei diesem gemeinsamen Anlass von Ellikon und Altikon-Thalheim wird auch der Kirchenrat Bernhard Egg anwesend sein.

Am Montag, 23. September 2013 wird die Kirchgemeinde Altikon-Thalheim an einer ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung über den Zusammenschluss abstimmen können, ebenfalls um 19.30 Uhr im Begegnungsraum in Altikon. Reservieren Sie sich diese beiden wichtigen Termine doch jetzt schon!


Gospel Church mit Rainbow Chor

Sonntag, 15. September, eidg. Dank-, Buss- und Bettag

In diesem Jahr wird uns der Rainbow Chor aus Buchberg-Rüdlingen an der Gospel Church besuchen. Interessierte an unserem «adhoc Thurtal-Gospel-Chor» sind herzlich eingeladen, mit dem Rainbow Chor mitzusingen! Dazu finden zwei Proben statt: 05. und 12. September 2013, 19.45 bis 21.15 Uhr in der Kirche Buchberg. Wenn Sie Interesse an unserem neuen Gospel-Projekt haben, reservieren Sie sich doch bitte die beiden Proben und natürlich den Bettag.


Aufruf für den kirchlichen Unterricht

Drittklassunti, Club 4, JuKi ab der 5. Klasse und Konfunti

Wir bitten Eltern, deren reformierten Kinder später konfirmiert werden wollen und die nicht die Volksschule besuchen oder ganz neu zugezogen sind, sich bei Iris Herrmann (052 336 24 31 oder iris.herrmann@zh.ref.ch) zu melden, damit bei den schriftlichen Einladungen niemand vergessen geht. Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.


Unsere Homepage im Internet

Auf unserer Homepage finden Sie alles über unsere aktuellen kirchlichen Veranstaltungen in Thalheim und Altikon. Ausserdem ist die Kirchgemeinde Altikon-Thalheim auch auf Facebook zu finden.

Mit freundlichen Grüssen
Iris Herrmann-Giovanelli,
Beauftragte Sekretariat

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.