Weinländer Jugendturntag, Neftenbach: Ein doppelter elfter Rang

An einem sonnigen Sonntag (7. Juli), um 6:30 Uhr trafen wir uns um nach Neftenbach zu reisen. Nadine Wägeli war unsere Fahrerin, Stefanie Möckli unsere Wertungsrichterin und wir, Tanja Frei und Samira Stadler waren die aufgeregten Turnerinnen. Je näher wir dem Ziel kamen, desto nervöser wurden wir.

Nach dem Einlaufen um 7 Uhr starteten wir um 7.45 Uhr die erste Disziplin, den Lauf. Weiter ging es mit Schulstufenbarren, Minitramp, Bodenturnen und dann mit den restlichen LA. Wir turnten einen Fünfkampf und hatten während des Wettkampfes angenehmes Wetter mit idealen Temperaturen. Da wir den Wettkampf um ca. 12 Uhr gut abgeschlossen hatten, spendierten wir uns noch ein feines Mittagessen. Da die Rangverkündigung erst um 18:30 Uhr stattfand, entschlossen wir uns den Nachmittag zu Hause zu verbringen.

Um 18:20 Uhr trafen wir uns wieder in Thalheim für die Abfahrt zur Rangverkündigung. Wir kehrten beide mit einer Auszeichnung nach Hause zurück und erreichten sogar die gleiche Punktzahl – 46.90 Punkte und somit auch denselben elften Rang von 28 Gestarteten.

Tanja Frei und Samira Stadler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.