Leserbrief. Fehlende Treffpunkte

Irgendwie schade, etwas fehlt in der Dorf­poscht. Dies dachte ich nicht zum ersten Mal, als ich die Gratulation für Frau Schleuss geschrieben habe. Früher wurde in der Dorf­poscht allen Jubilaren, die 65 oder älter wurden, gratuliert.

Der Datenschutz hat diese Rubrik wegfallen lassen…

Und noch etwas ist mir aufgefallen. Ich habe die «Öffnungszeiten der Dienst­leistungs­betriebe im Dorf» zusammengestellt. Auch da gibt es immer weniger Treffpunkte. Früher trafen sich die Bauern, die Kinder und auch einige Erwachsene fast jeden Tag in der Milchhütte, jeden Morgen und Abend, das ganze Jahr wurde da Milch abgeliefert, konnten Milchprodukte gekauft werden, traf man sich ungezwungen, es war ein echter Treffpunkt.

Auch die Post, der Billettschalter und der Wartesaal beim Bahnhof, das Lädeli von Regula Frei bestehen nicht mehr… schade.

Ich hoffe, die noch bestehenden Treffpunkte, die Dorfrestaurants, die Angebote von Schule, Gemeinde, der Kirche, die Vereinsanlässse, werden von möglichst vielen beachtet, damit sich «alte» und «neue» Thalheimer treffen und kennen lernen.

cjo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.