Schulsilvester: Ein Abenteuer!

Dieses Jahr war der letzte Schultag etwas ganz Besonderes:

Die Kinder trafen sich in ihren Klassen zum gemeinsamen Znacht kochen und essen. Danach feierten wir ein rauschendes Fest. Bei der Vorbereitung haben alle mitgeholfen vom Kindergärtner bis zum sechsten Klässler mit Hilfe der Lehrpersonen.


Da konnte man in der Disco tanzen, den Durst an der Bar löschen, sich im Chillout-Room oder Girl-Zimmer erholen, im Spielcasino gewinnen, sich in der Turnhalle austoben, im Piratenzimmer Büchsen schiessen oder sich im Schmink- und Theaterzimmer verwandeln.


Um 22 Uhr begann die Schatzsuche … der Schatz waren Schoggitaler für alle Kinder und ein riesiger Vulkan.


Nach all diesen Erlebnissen zogen sich die Klassen in ihre Zimmer zurück und versuchten zu schlafen. Einigen gelang es besser als anderen …


Am nächsten Morgen stärkten wir uns an einem Zmorgebuffet und dann wurden die Kinder und die Lehrkräfte in die verdienten Ferien entlassen.


Doris Hollenstein und Sasha Sidler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.