Kicrchenpflege: Amtsübergabe

In den letzten Wochen haben die neu- und die wiedergewählten Mitglieder der beiden Kirchenpflegen die Tätigkeit übernommen. Die zurücktretenden Mitglieder wurden im Rahmen eines Ausfluges zum Schloss Sonnenberg, mit herzlichem Dank für ihr Engagement, verabschiedet.

Zu den Rücktritten

In der Kirchgemeinde Thalheim sind Barbara Keller und Christina Bär nach acht Jahren und Elsbeth Helfer nach 4 Jahren zurückgetreten. Barbara Keller war Präsidentin, Christina Bär Aktuarin, und zudem zuständig für das Ressort Jugend. Elsbeth Helfer war für das Ressort Erwachsenenbildung und Veranstaltungen zuständig. – Auch in diesem Rahmen sei ihnen für ihren Einsatz nochmals ganz herzlich gedankt!

In der Kirchgemeinde Altikon, ist Regina Gut nach acht Jahren Amtstätigkeit zurückgetreten, sie hat sich in ihrem Ressort für die Altersarbeit, Erwachsenenbildung und Ökumene eingesetzt.

Die neu gewählten Mitglieder

In Thalheim wurden zwei bisherige bestätigt, Conrad Schneider, Margrit Schwarz und Monica Boller wurden neu gewählt. In Altikon wurde zu den vier bisherigen Mitgliedern, Ruth Bonini neu in Kirchenpflege gewählt.

Die Behördenmitglieder beider Kirchgemeinden und Pfarrer Daniel Morand, der in seinem Pfarramt für beide Gemeinden zuständig ist, hoffen auf eine gutnachbarliche, erspriessliche Zusammenarbeit.

Walter Jordi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.