TV: Jugendriegentag

In den Monaten Mai und Juni sind jeweils ein grosser Teil der Turnfester. Den Auftakt in die Turnsaison bildet jeweils der Jugitag.

Dass das Wetter nicht ausgesucht werden kann und bekanntlich das Turnen meistens im Freien stattfindet, musste die Jugendriege, ihre Leiter und Eltern miterleben. Am 28. Mai 2000 reiste unsere Jugendriege nach Marthalen an den Jugendriegentag. Trotz Regen liessen sich die Jungturner nicht unterkriegen und erreichten stolze Resultate:

Auszeichnungen

Nationalturntest 1

  • Kevin Fischer
  • David Walthard

Nationalturntest 2

  • Valdrin Jsmaili
  • Maik Frei
  • Stefan Epprecht
  • Michael Meier

Nationalturntest 3

  • Michael Schmid
  • Remo Meier

Der Nationalturntest umfasst die Disziplinen 60 m Lauf, Kugelheben, Hochweitsprung sowie eine Boden-turnübung.

Im Fitness Kat. A (Jg. 90) konnten wir mit Remo Meier im 1. Rang einen grossen Sieger feiern. Dieses gute Resultat rundete Stefan Epprecht im 42. Rang (mit Auszeichnung) ab. Total waren 101 Jugendriegler in dieser Kategorie klassiert.

Als den grossen Pechvogel können wir Sven Frei bezeichnen. Er verpasste im Fitness Kat. D (Jg. 93 und jüngere) die Auszeichnung um einen Platz und klassierte sich im 18. Rang.

Im Nationalturnen Kat J1 (Jg. 1989 und jünger) war wieder ein Jungturner auf dem Podest vertreten. Valdrin Ismaili erreichte den hervorragenden 2. Platz.

Im Geländelauf ging‘s nicht so rund und leider konnte sich kein Thalheimer in den vordersten Positionen platzieren. Am Nachmittag waren die Spiele angesagt und unsere Jugendriege spielte beim Jägerball mit grossen Engagement.

In der Gruppe J11 wurden sie Gruppensieger und stiessen in den Halbfinal vor. Dort unterlagen sie ihrem Gegner jedoch nur knapp.

Den Jugendrieglern und den Jugileitern nochmals herzliche Gratulation zu diesen grandiosen Leistungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.