Aus dem Gemeinderat

Bauwesen

Unter Bedingungen und Auflagen wurden folgende Bauvorhaben bewilligt:

  • Franziska und Roman Härri, Oberdorfstr. 14, Thalheim: Einbau Estrichzimmer und Dach- und Fassadenfenster, Gebäude Assek-Nr. 113 (Kernzone)
  • Morf-Hunziker Doris, Thurtalstr. 106, Thalheim: Abbruch bestehende Scheune Vers.-Nr. 270 und Neubau im gleichen Bauvolumen, Gebäude Assek-Nr. 270 (Kernzone)

Im Anzeigeverfahren wurden folgende Bauprojekte genehmigt:

  • Patricia Grob Kläntschi, Thurtalstrasse 108, Thalheim: Wiederherstellung ursprünglicher Eingang an der Südfassade, Gebäude Assek-Nr. 274 (Kernzone)
  • Yvonne und Max Meier, Luegi 12, Gütighausen: Wärmedämmung an der Nordfassade, Gebäude Vers.-Nr. 390, Kat.-Nr. 869 (Zone W2)
  • Rita und Andreas Isler-Salomon, Ossingerstr. 7, Gütighausen: Wärmedämmung der Fassaden und Fensterersatz, Gebäude Vers.-Nr. 404, Kat.-Nr. 37 (Kernzone)

Finanzen und Steuern

Der Gemeinderat genehmigte in der Berichtsperiode:

  • Kredit über 11’000 Franken für Sanierungsarbeiten an der Mühlestrasse, Gütighausen
  • Vereinsbeiträge für Jugendliche im Gesamtbetrag von 5000 Franken
  • Kreditabrechnung über 8304.60 Franken für die Erstellung eines Sicherheitskonzept für die Primarschule Thalheim
  • Kreditabrechnung über 8160 Franken für den Einbau von Schränken im Schulhaus Thalheim
  • Kreditabrechnung über 35’148 Franken für die Neugestaltung des Spielplatzes beim Schulhaus Thalheim
  • Kreditabrechnung über 3150.90 Franken für den Umbau des ehemaligen Archivs in einen Mehrzweckschulraum im Schulhaus Thalheim
  • Genehmigung der Jahresrechnung 2009 der Gruppenwasserversorgung Thurtal-Feldi

Für die Führung der AHV-Zweigstelle auf der Gemeindekanzlei vergütet die Sozialversicherungsanstalt der Gemeinde für das abgelaufene Jahr 2008 Franken.

Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2010

Am Donnerstag, 3. Juni 2010 werden folgende Geschäfte für die Politische Gemeinde behandelt:

  • Genehmigung der Jahresrechnung 2009
  • Genehmigung Bauabrechnung Neubau Entsorgungs- und Schnitzelhalle beim Werkgebäude
  • Genehmigung Bauabrechnung Neubau Mehrzweck-Aula beim Schulhaus
  • Genehmigung Verordnung über die Entschädigung der Behörden, Kommissionen und Funktionäre im Nebenamt in der Politischen Gemeinde Thalheim

Gemeindeliegenschaften

Schon seit einiger Zeit ist die Brückenwaage Thalheim aufgehoben worden. Die Parzelle der Brückenwaage, Kat.-Nr. 960, befindet sich auf einer separaten Landparzelle neben der Parzelle des alten Gemeindehauses. Mit dem Baulandverkauf hinter dem Restaurant hat sich der Gemeinderat entschlossen, da ein Teil der ehemaligen Brückenwaage in die Parzelle von Roland Roggensinger hineinragt, eine Grenzbegradigung mit dieser Parzelle durchzuführen. Es sollen somit 38 m² der Parzelle Kat.-Nr. 960 an die Parzelle Kat.-Nr. 1124 abgetreten werden. Roland Roggensinger ist mit dem Kauf von 38 m² zum Preis von 200 Franken pro Quadratmeter einverstanden, die anfallenden Mutationskosten werden geteilt. Der Kaufvertrag wurde vom Gemeinderat genehmigt und die Handänderung vollzogen.

Auslagerung der Bachunterhaltsarbeiten am Huebbach und Grütgraben

Der Gemeinderat beabsichtigt ab dem nächsten Jahr die Unterhaltsarbeiten am Huebbach und am Grütgraben auszulagern. Die Arbeiten sollen ausgeschrieben werden. Landwirte oder auch Unternehmer können sich für diese Arbeiten bewerben.

Da der Eigentümer der Bäche der Kanton ist, und die Gemeinde einer Unterhaltspflicht unterliegt, besteht die Möglichkeit die Unterhaltspflicht mit einem Bewirtschaftungsvertrag an ein Unternehmer (Landwirt) zu binden. Sobald die Bewirtschaftung geklärt ist, kann der Kanton mit dem Bewirtschafter einen Pachtvertrag abschliessen.

Neue Gärtnerin für den Friedhof Thalheim

In der Dorfposchtausgabe vom Januar hat der Gemeinderat eine Person mit einem grünen Daumen für unseren Friedhof gesucht. Frau Margrith Huber hat zusammen mit ihrem Ehemann während Jahren diese Arbeit zuverlässig übernommen. Sie hat leider auf Ende des letzten Jahres diese Arbeit niedergelegt. Auf die Ausschreibung hat sich Frau Cornelia Müller, Thalheim, auf die Stelle beworben und der Gemeinderat hat sie als Nachfolgerin von Frau Huber angestellt. Der Gemeinderat dankt Frau Huber für ihre geleisteten Dienste und wünscht Frau Müller viel Freude bei ihrer zukünftigen Arbeit auf dem Friedhof Thalheim.

Natel Orange-Antenne

Noch immer sind Vertreter/innen der Anwohner und die Gemeinde in Verhandlung mit der Firma Orange. Es werden zur Zeit verschiedene Standorte und Varianten geprüft. Für den Standort beim alten Schützenhaus wird es wahrscheinlich schwierig werden, eine entsprechende Bewilligung vom Kanton zu erhalten. Aus diesem Grund steht der Standort beim alten Schützenhaus im Moment nicht im Vordergrund bei der Prüfung von Ersatzstandorten.

Sperrung Thurtalstrasse

Die Thurtalstrasse muss wegen Bauarbeiten in der Zeit vom 2.– 13. August 2010 voll gesperrt werden. Da in dieser Zeit die Zufahrt zu einigen Liegenschaften nicht mehr möglich ist, ist der Gemeinderat daran, Ersatzparkplätze für diese Zeit den Anwohnern zur Verfügung zu stellen. Da im Moment mit den Grundeigentümern noch Verhandlungen laufen, werden die Einwohner und Einwohnerinnen von Thalheim mit einem Flugblatt über die Standorte der Parkplätze informiert. Es ist auch geplant, dass in der Zeit der Sperrung, die Fahrverbote auf den Flurstrassen für die Anwohner aufgehoben werden. So ist es möglich, dass die Bewohner nördlich der Thurtalstrasse über die Flurwege zu ihren Liegenschaften gelangen können.

Erinnerung an Nachtparkgebühren

Wer in Thalheim sein Fahrzeug regelmässig über Nacht auf öffentlichem Grund abstellt, hat eine Nachtparkgebühr zu entrichten. Fahrzeughalter die den öffentlichen Grund für diesen Zweck benutzen, haben sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

Zürcher Kantonalbank: Gewinnausschüttung an Gemeinden

Das Gesetz über die Zürcher Kantonalbank vom 28. September 1997 sieht vor, dass neben dem Kanton auch die politischen Gemeinden am Reingewinn der Bank partizipieren und zwar steht den Gemeinden ein Drittel der Gesamtausschüttung im Verhältnis zur Einwohnerzahl zu. Die Wohnbevölkerung umfasste im Kanton Zürich Ende des letzten Jahres 1’344’866 Personen, wovon 805 in unserer Gemeinde ihren Wohnsitz hatten. Die Gemeinden profitieren ein weiteres mal vom ausgezeichneten Geschäftsergebnis der ZKB. Unsere Gemeinde erhält einen Gewinnanteil von 65’843 Franken (2008 60’070.45 Franken).

Gewerbeverzeichnis

Im Internet unter www.thalheim.ch können Firmen einen Gewerbeeintrag vornehmen. Das Antragsformular für einen Eintrag finden Interessenten auf unserer Gewerbeseite.

Wasserqualität

Die aktuellen Daten unserer Wasserversorgung und der Wasserqualität unserer Gemeinde können im Internet unter www.wasserqualitaet.ch abgerufen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.