Weltuntergang? Was ist das genau?

Es war in diesem unsäglichen Wonnemonat Mai 2010, der eher einem völlig verregneten Herbst glich. Obwohl ich im Süden Ferien machte, musste ich heizen und jeden Tag im Kamin ein Feuer anzünden. Nach drei Wochen hatte ich bald Schwimmhäute zwischen den Fingern. Wenn ich von mir schreibe, stimmt das natürlich nicht, denn es ging allen in der ganzen Schweiz ähnlich.… Weiterlesen

Termine von Juni bis August 20101

Juni Fr 4. Erscheinungsdatum der Dorfposcht Nr. 111 Fr 4. Eidg. Feldschiessen, Freitag, Samstag, Sonntag in Truttikon, SV Thalheim Fr 4. Eidg. Trachtenfest, Freitag, Samstag, Sonntag in Schwyz, Trachtengruppe Thalheim-Gütighausen Sa 5. Regionalmeisterschaft Andelfingen, TV Thalheim Mo 7. Externe Schul-Evaluation, Primarschule Mo 7. Vereins- und Behördentreffen, Gemeinde Di 8. Externe Schul-Evaluation, Primarschule Fr 11. 100 Jahre Vereinsfahne Niederneunforn-Wilen, Freitag, Samstag, Sonntag, TV Thalheim Fr 11.… Weiterlesen

Öffnungszeiten von Dienstleistungsbetrieben

VOLG Thalheim Montag bis Freitag 07.30–12.00
15.00–18.00 052 336 11 34   Donnerstag Nachmittag geschlossen   Samstag 07.30–12.10
13.00–15.00   VOLG Gütighausen Montag bis Freitag 07.30–12.00
13.00–18.00 052 336 12 16   Mittwoch Nachmittag geschlossen   Samstag 07.30–12.00
13.00–15.00   Verkauf Offenmilch Thalheim täglich 18.00-18.30 052 336 18 74/E. Frey Verkauf Offenmilch Gütighausen täglich 17.45–18.15 052 336 12 45/H. Zeller   täglich 18.00–18.30 052 336 13 17/Fam.… Weiterlesen

Leserbrief: Die Handy-Antenne

Mit grossem Interesse nehmen auch wir Anteil an dem Bau der UMTS-Antenne von Orange in unserem Dorf.Wir selber beschäftigen uns sehr mit dem Thema Mobilfunk und ihre Auswirkungen. Wie schädlich die Strahlungen sind, sei es von den Mobilfunkantennen oder Benutzung der Wireless und Handy, ist für viele klar. Im Artikel von Angelika Stadler – Reinle bewegt uns ein Gedanke immer wieder, den wir hier aufgreifen möchten.… Weiterlesen

Offener Jugendtreff T-Bunker

Seit anfangs Jahr hat der offene Jugendtreff «T-Bunker» (für Teenie-Bunker) seine Türen jeweils jeden zweiten Samstagabend von 19.30 bis 23 Uhr offen. In zwei recht grossen Kellerräumen bieten wir zum Beispiel einen Airhockey-Tisch, Billiard-Tisch und ein Tischfussball an, daneben haben wir viel Platz zum Sitzen an runden Tischen, in Sofas hängen, Spiele machen, Musik hören … An der Bar gibt es verschiedene Getränke und leckere Snacks zu kaufen.… Weiterlesen

Titelgeschichte: Rheum rhabarbarum

Etwa 2700 vor Christus wurde der Rhabarber in einem chinesischen Kräuterbuch als Heilmittel erwähnt. Allerdings nicht in den Stängeln sondern in den fleischigen Wurzeln. Von China aus verbreitete sich der Rhabarber nach Russland. Die Römer sollen ihn deshalb «Rheum rhabarbarum» genannt haben, weil die Pflanze von den Barbaren kam. Eine andere Erklärung führt den Namen auf den «Barbar von Rha», den Fremden von der Wolga zurück, denn «Rha» war damals der Name für die Wolga.… Weiterlesen

GV der Genossenschaft Wohnen und Leben

Am 26. April fand im Restaurant Brückenwaage die erste ordentliche Generalversammlung der neuen Genossenschaft «Wohnen und Leben» in Thalheim (Wole) statt. Wir haben in der Dorfposcht schon verschiedentlich über Wole berichtet. Die Präsidentin Ingrid Lüthi konnte 14 Mitglieder begrüssen. Bis jetzt zählt die Genossenschaft total zwanzig Mitglieder. Es wurden die üblichen Geschäfte von Generalversammlungen behandelt.… Weiterlesen

Erfolg unserer Turnerjugend in Stammheim

Ein Auszug aus der Rangliste (alle Podestplätze, alle weitern Resultate sind unter www.ztv.ch): Mädchen Kat. A
3. Rang: Stephanie Möckli Kat. B
1. Rang: Sheila Graber
2. Rang:Charlotte Schneider Kat. C
1. Rang: Zoe Kübler Kat. D
1. Rang: Melina Koller Gymnastik zu zweit
1. Rang: Stephanie Möckli und Charlotte Schneider Knaben Kat.Weiterlesen

Rund um die Kirche

Rund um die Kirche Konfreise und Konfirmationen 2010 Wir hatten im Mai unsere altbewährte Konfreise nach Italien, wo die Jugendlichen gemeinsame Erlebnisse, das längere Zusammensein, Pizzas und Gelati genossen. Auch eine angemessene Portion Kultur gehörte zum Programm. Die Witterung war im Gegensatz zum Norden recht freundlich und angenehm. Noch immer – so auch dieses Jahr – war der dreitägige Konfausflug eine sehr gelungene Sache.… Weiterlesen

Feuerbrandkontrolleure unterwegs

Ab Juni finden in den Zürcher Gemeinden die Feuerbrandkontrollen statt. Wir bitten Sie, Ihrem Gemeindekontrolleur, falls nötig, Zugang zu Ihrem Grundstück zu gewähren. Feuerbrand ist eine bakterielle Pflanzenkrankheit, die in Kernobstanlagen, Hochstammobstgärten und Baumschulen (Apfel, Birne, Quitte) grossen Schaden anrichten kann. Weitere Wirtspflanzen sind Cotoneaster und Weissdorn. Eine vollständige Wirtspflanzenliste und viele weitere Informationen zu Feuerbrand sind auf der Internetseite www.strickhof.chWeiterlesen