Rückblick auf die Erstaugustfeier

Der Gemeinderat Thalheim an der Thur dankt allen ganz herzlich, die einmal mehr zum guten Gelingen der Erstaugustfeier beigetragen haben.

Die Mitglieder des gemischten Chors haben mit grossem Einsatz für die Bevölkerung von Gütighausen und Thalheim einen gemütlichen und freundschaftlichen Nationalfeiertag in unserem Schützenhaus organisiert. Der Dank geht vor allem an Monika Girsberger und ihre Helferinnen und Helfern.

Auch wenn das Wetter beim Eindunkeln nicht gewillt war mitzumachen, war keine Mühe zu gross, sich der Situation anzupassen und sich um Lösungen zu kümmern, dass alle ein Plätzchen im Trockenen fanden. Leider wurde uns der grösste Regenschauer zeitgleich zum Höhenfeuer beschert, so dass der geplante Apéro kurzerhand ins Schützenhaus verlegt werden musste. Wenige Besucher hatte das Feuer, welches Hugo Ehrensberger über das Jahr sorgsam vorbereitet hatte und das gemeinsame Singen der Nationalhymne mit musikalischer Begleitung wurde abgesagt. Wir alle danken Barbara Keller und den Musikern für die Organisation und hoffen, dass uns das Wetter das nächste Jahr besser gesinnt ist.

In einer Regenpause ergriff Markus Ritzmann die Gunst der Stunde und liess den Himmel über Thalheim funkeln. Köbi Roduner hatte sich auch dieses Jahr verdankenswerter Weise auf den Weg gemacht, um Beiträge für das Feuerwerk zu sammeln.

Ein Dankeschön gebührt dem lokalen Gewerbe und den Spendern, welche uns ein beeindruckendes Feuerwerk ermöglichten.

  • Genossenschaft Getreidesammelstelle, Thalheim
  • Karl Erb Spenglerei AG, Dinhard
  • Dachfenster Keller GmbH, Thalheim
  • Müller Thomas, Malergeschäft, Thalheim
  • Hans-Rudolf Schaer, Gütighausen
  • Roman Edelmann, Edelmann Ingenieurbüro AG, Thalheim
  • Renato & Margrit Huser, Partyservice, Gütighausen
  • Liselotte und Werner Vogt, Thalheim
  • Peter Kunz, Garage und Pneuhaus, Altikon
  • Kurt Reinle, Thalheim
  • Gemeinde Thalheim an der Thur

Mit freundlichen Grüssen
Caroline Hofer Basler, Gemeindepräsidentin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.