Eingesandt: Webstube Berg am Irchel

Seit über dreissig Jahren gibt es in Berg am Irchel unten im Kirchgemeindehaus «Im Chloster» eine Webstube. Getragen und organisiert wird sie vom Verein Webstube Berg am Irchel.

Ausstellung, Verkauf, Kaffee-Ecke

Die Freude am Handwerk motiviert die Webfrauen aus einem grossen Umkreis immer wieder in der Webstube zu arbeiten. Dort stehen sechs Webstühle in verschiedenen Grössen zum Weben bereit. Gemeinsam wird an monatlichen Sitzungen unter der Leitung des Vorstands bestimmt, welcher Stoff in welchen Farben und Materialien gewoben wird. In Teamarbeit wird gezettelt, aufgebäumt, in Litzen und Kamm eingezogen, aufgeschnürt und angebunden. Den «Dessert», das Abweben des Zettels, erledigen die Weberinnen, jeweils in eigener Regie. Durch die unterschiedliche Farbwahl und Qualität des Schussmaterials und die eigene Tritt- und Schussfolge erhält jede beteiligte Webfrau ihr ganz unterschiedliches und persönliches Webstück.


In regelmässigen Abständen werden in der Webstube Kurse angeboten, in denen das Handwerk Weben in allen Schritten aufgezeigt wird. Der nächste findet in den Sommerferien im August 2010 als Wochenkurs statt.


Der Verein Webstube Berg am Irchel bietet Ihnen nun die Möglichkeit Einblick in das Schaffen in der Webstube zu erhalten. An den Tagen der offenen Tür können Sie eintauchen in die Welt eines alten Handwerks, sich von der Faszination der Farben und Materialien anstecken lassen und die Technik des Webens ganz nah erleben. Wer Lust verspürt selber hinzusitzen und zu weben, hat an zwei Webstühlen die Gelegenheit dies unter kundiger Anleitung zu tun.


Neben dem Besuch in der Webstube verwöhnen wir Sie gerne in der Kaffee-Ecke im ersten Stock des Kirchgemeindehauses, wo auch einige Webarbeiten zum Verkauf bereitliegen.


Wir laden Sie herzlich ein und Ihr Besuch würde uns sehr freuen. Parkplätze stehen beim Landihaus zur Verfügung.


Für den Vorstand, die Aktuarin
Ruth Epprecht, Thalheim

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.