Besuchsmorgen und Schul-Infos

Schulbesuchsmorgen

Wir möchten alle Eltern und Interessierten am Vormittag des Donnerstag, 6. April 2006, zu einem Besuch in der Primarschule und im Kindergarten einladen.

Am Nachmittag wird die ganze Primarschule eine Vorstellung des Theaters des Kantons Zürich in der Turnhalle des Primarschulhauses besuchen. Angehörige sind selbstverständlich bei dieser Vorstellung herzlich willkommen, der Eintrittspreis pro Erwachsener beträgt zehn Franken.

Lehrer-und Behördentag vom 26. Januar 2006

Am 26. Januar trafen sich Schulpflege und Lehrerschaft wiederum in Diessenhofen, um sich einen Tag lang mit dem neuen Volksschulgesetz und dessen Umsetzung zu befassen.

Mit Hilfe von kompetenter Führung aus dem Volksschulamt in Zürich nahmen die einzelnen Bestandteile des neuen Volksschulgesetzes an diesem Tag Gestalt an. Vieles wurde klarer und die Weichen für den «Fahrplan», welcher die Einführung der einzelnen Elemente bestimmt, wurden gestellt.

Bereits mit Beginn des Schuljahres 06/07 wird das erste Reformelement des neuen Gesetzes, die koordinierten Unterrichtszeiten (Blockzeiten) an der Unterstufe, realisiert.

Wer mehr über das neue Volksschulgesetz allgemein und insbesondere die Einführung der Blockzeiten im nächsten Schuljahr sowie weitere Neuerungen an der Primarschule Thalheim erfahren möchte, ist herzlich zu unserem Informationsabend vom 12. Juni 06 eingeladen.

Personnelles

Frau Doris Ruckstuhl, Klassenlehrerin an der ersten und zweitenKlasse, trat nach den Sportferien ihren Schwangerschaftsurlaub an.

Sie wird bis zu den Sommerferien von Frau Katharina Reusser vertreten.

Wir suchen

Mit dem neuen Volksschulgesetz besteht für die Schulgemeinden eine Angebotspflicht für Blockzeiten von 8 bis 11.35 Uhr ab dem Schuljahr 06/07.

Um auch an der ersten und zweiten Klasse die durchgehende Betreuung zu gewährleisten, werden neben den obligatorischen Lektionen des Lehrplans folgende Betreuungslektionen angeboten:

  • Basteln, Zeichnen, Lesen oder Aufgabenbetreuung (1. Klasse)
  • Musikunterricht in verschiedenen Formen (1. und 2. Klasse)
  • Flötenunterricht (2. Klasse)

Falls Sie interessiert sind, eine oder mehrere solcher Lektionen pro Woche zu erteilen und über eine entsprechende Ausbildung oder Erfahrung verfügen, melden Sie sich doch bitte bei Barbara Wägeli, Tel. 052 336 23 29.

Wir informieren

Für ausführliche Informationen zu den Blockzeiten und weiteren Änderungen im Zusammenhang mit dem neuen Volksschulgesetz reservieren Sie sich bitte den Montag, 12. Juni 2006 um 20 Uhr. Die Schulpflege und die Lehrerschaft werden Sie über verschiedene Neuerungen informieren und Ihnen für allfällige Fragen zur Verfügung stehen.

Primarschulpflege Thalheim
G. Spühler Schiegg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.