Sternsinger 2015: Danke!

Nach den Herbstferien 2014 haben sich 25 Kinder aus der vierten Klasse im Religionsunterricht auf das Sternsingen vorbereitet. Für einige Wochen hiess es: Texte üben, Lieder singen, das diesjährige Projekt auf den Philippinen recherchieren, Plakate gestalten und auch üben, wie Königinnen und Könige zu gehen und zu stehen.

Endlich war es dann am 4. Januar 2015 soweit. Natürlich wollten alle Kinder das schönste Königskleid ergattern, und so nahm das grosse Durcheinander seinen Lauf. Irgendwie waren dann alle Könige und Sternträger eingekleidet und bereit für ihren grossen Einsatz. Nach dem feierlichen Aussendegottesdienst konnten wir die bunte Königsschar nicht mehr halten, und so machten sich viele glänzende Sternsinger auf den Weg nach Hettlingen, Dinhard, Rutschwil, Thalheim, Gütighausen, Unter- und Oberohringen und Seuzach, um Gottes Segen zu überbringen.

Motiviert und selbstbewusst setzten sich unsere Kinder für andere Kinder auf der Welt ein, denen es nicht so gut geht. Im Besonderen für gesunde Ernährung für die Kinder auf den Philippinen.

Es hat mich sehr berührt, den Erzählungen der Kinder nach ihrem Einsatz zuzuhören. Die Freude und das Leuchten in ihren Augen war wunderbar.

Von Herzen bedanke ich mich bei Ihnen allen für die vielen lieben Worte, die herzliche Unterstützung, die Freude, die Sie den Kindern entgegen brachten und natürlich für die überaus grosszügigen Spenden. Kaum zu glauben, gemeinsam konnten wir über 4 Franken'500 sammeln.

Ich bin sehr stolz auf unsere Königinnen und Könige und verneige mich vor ihnen.

Die Hofschreiberin Marlen Hafen,
Helferinnen und Helfer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.