Klasseneinblick der fünften und sechsten Klasse

Rückblick

Zuerst nahmen wir die Verben durch. Dabei achteten wir auf die Rechtschreibung. Wenn wir etwas nicht wussten, mussten wir im Duden nachschauen. Die Verben mussten wir in verschiedene Zeitformen setzen; nämlich: Plusquamperfekt, Perfekt, Präteritum, Präsens und Futur 1.Danach nahmen wir das Nomen durch. Wir machten ein Nomenspiel. Wir mussten für jeden Buchstaben ein Nomen finden. Danach nahmen wir die 4 Fälle durch. Diese waren: Wer, wen, wem und wessen.

Ausblick

Als nächstes nehmen wir die Satzzeichen durch. Danach die ie- Regel und die langen und kurzen Vokale durch. Nachher wird die 6. Klasse die Pronomen und die 5. Klasse die Silbentrennung durch nehmen.

Highlights

Die Highlights waren für uns: Das Nomenspiel und die Story Cubes, das sind Würfel auf denen Bilder zu sehen sind. Mit diesen Bildern mussten wir eine Geschichte kreieren.

Mathematik

Rückblick

Mathematik: In der Mathematik müssen wir meistens selber korrigieren. Wir müssen fast jede Woche ein Kopfrechnungsblatt ausrechnen. Es gibt Einzel- und Partnerarbeiten. Der Lehrer erklärt manchmal vorne an der Wandtafel die Aufgaben.

Geometrie: In der Geometrie gibt es Einzelarbeiten und Partnerarbeiten. Wir machen manchmal Spiele, aber eher selten.

Ausblick

Mathematik: Die fünfte Klasse kommt nach den Ferien in das Thema Einfache Rechnungen mit Brüchen. Die sechste Klasse kommt in das Thema Addition und Subtraktion im Zahlenbereich bis 1’000’000.

Geometrie: Die fünfte Klasse kommt nach den Ferien in das Thema Symmetrien, arbeiten mit Zirkel. Die sechste Klasse kommt nach den Ferien in das Thema Flächen und Umfänge berechnen. Nach diesen Themen kommen beide Klassen ins Thema Winkel.

Highlights

Wir freuen uns, wenn wir Partnerarbeit machen dürfen.

Mensch und Umwelt

Rückblick

In Mensch und Umwelt hatten wir das Thema «Experimente». Wir konnten mit verschiedenen Sachen experimentieren, z.B. mit Licht und Luft. Mit der Glühbirne und einer Batterie konnten wir herausfinden, ob der Stromkreis geschlossen ist. Manchmal waren wir über die Ergebnisse der Experimente sehr positiv überrascht, weil nicht immer das herauskam, was man am Anfang erwartet hatte.

Ausblick

Wir haben am 18. Februar 2015 ein Theater. In dem Theaterstück geht es um eine Casting Show von Superstars. Wir haben lange für das Theater geübt.

Highlights

Das Beste in Mensch und Umwelt war, dass wir der Klasse eigene Experimente vorzeigen durften. Auch gut war, dass wir einen eigenen Heissluftballon machen durften, den wir am Schluss hochsteigen liessen.

Werken und Handarbeit

Rückblick

5. Klasse: Sie haben ein Bändel gehäkelt. Und bei dem Kissen oder bei der Tasche den Stoff zusammen genäht und dann mit zweiseitigen Klebeband fest gemacht. Beim Hocker mit Deckel hatten sie ein starkes Gummiband benutzt um den Stoff zu befestigen.

6. Klasse: Sie hatten Kerzen gegossen, einen Bumerang und einen Flipper gebaut. Sie hatten beim Kerzengiessen Formen gebraucht, beim Bumerang hatten sie alles von Hand gemacht und beim Flipper hatten sie sehr oft Maschinen gebraucht.

Ausblick

Es gibt einen Wechsel zwischen der 5. Klasse und der 6. Klasse. Das heisst die 5. Klasse wird mehr mit Holz arbeiten und die 6. Klasse mehr mit Textilien.

Highlights

Bei der 5. Klasse war das Highlight den Hocker mit Deckel zu machen. Bei der 6. Klasse war das Highlight der Flipper. Das waren die Highlights weil es am meisten Spass gemacht hatte. Z.B. zu schrauben, leimen usw.

Sport

Rückblick:

Im Sport hatten wir viele verschiedene Spiele gespielt. Z.B. Pantherball, Burgenvölk ,« Hin und her» und« Alle gegen alle» usw. Jede Woche gab es einen neuen V.I.P. der am Montagnachmittag ein Spiel im Sport wünschen durfte. Wir hatten auch verschiedene Parcours gemacht die benotet wurden. Wir spielten auch mal Unihockey. Da trainierten wir am Anfang und am Ende haben wir Matches gespielt. Beim Burgenvölk muss man 2 Burgen mit Matten bauen und dann schiesst man sich gegenseitig ab. Wenn es jemand hat muss er in die Coli gehen. Um sich vor Treffern zu schützen kann man in die Burg gehen.

Ausblick

Wir werden die Themen Basketball, Badminton, Volleyball und Minitrampolin anschauen. Dann werden wir in der Klasse diverse Turniere spielen.

Highlights

Die Highlights waren, als wir die Spiele mit anderen Regeln machen durften, haben wir z.B. keine Coli mehr gehabt beim Burgenvölk. Und beim Pantherball ist man nicht gleich tot, sondern hat noch mehrere Leben. Das war sehr toll.

Englisch

Rückblick

6. Klasse: Wir haben ein Lied gesungen, das «Things you have to do» heisst. Im Buch haben wir Texte gelesen und im Heft noch einige Übungen gemacht. Einmal haben wir einen Zungenbrecher geübt und vorgetragen. Der, der den Zungenbrecher am schnellsten vorgetragen hat, gewann einen Preis. Mit dem Internetprogramm Quizlet üben wir jede Woche die Englisch Wörtchen.

5. Klasse: Im Englisch haben wir über die Schulen der ganzen Welt gesprochen. Dann haben wir das Verb «to be» in kurzen und in langen Formen auswendig lernen müssen. Danach hatten wir das Thema «Friendship.» Da hörten wir von 4 Freunden, die sich «Crazygang» nennen. Diese Gang erlebte eine abenteuerliche Geschichte. Von den 4 Freunden haben wir auch ein Interview gehört. Wir lernen ebenfalls auf der Internetseite Quizlet die Wörtchen.

Ausblick

6. Klasse: Wir werden das nächste Thema in Angriff nehmen. Es heisst: «Yesterday and today».

5. Klasse: Wir werden das Thema «Help!» als nächstes haben.

Highlights

6. Klasse: Wir haben manchmal Spiele auf Englisch gespielt, mit der ganzen Klasse. Z.B. Montagsmaler oder Pantomimen. Das war wirklich cool.

5. Klasse: Beim Quizlet gibt es auch Spiele. Da kann man gegeneinander spielen. Am Freitag bekam der Gewinner einen kleinen Preis. Das fand ich lustig.

Französisch

Rückblick

Im Französisch bearbeiten die Fünftklässler die Unité 1-10. Die Sechstklässler die Unité 11-18. Unité bedeutet so viel wie Kapitel. Am Anfang der Unité haben wir meistens einen kleinen Comic. Wir haben einen Lernwortschatz, die Wörter im Lernwortschatz müssen wir nur sprechen können. Die Wörter im Mäppchen müssen wir sprechen und schreiben können. Eine andere Lernmöglichkeit haben wir mit der Karteibox. In der Lektion haben wir manchmal Hörspiele. Manchmal lernen wir auch mit kleinen Lernspielen. Wir machen auch Partnerarbeiten sowie Einzelarbeiten.

Ausblick

Die fünfte Klasse kommt in die Unité 5 und die sechste Klasse in die Unité 14. Die fünfte Klasse lernt Wochentage und Monate sowie Mengenangaben beim Einkaufen benennen zu können. Die sechste Klasse lernt Wintersportarten kennen und in einem Restaurant eine Bestellung aufzugeben.

Highlights:

Die Highlights sind die Lernspiele.

Musik

Rückblick

Wir haben in Musik natürlich gesungen. Die Lieder von uns werden mit Instrumenten begleitet. Der E-Bass, das Keyboard, Klangrohre, die Ukulele usw. stehen uns zur Verfügung. Wir schrieben auch Lieder für unser Theater .Wir machten alles selber: Instrumentalaufteilung, Liedtext schreiben usw. Jetzt im Moment üben wir Weihnachtslieder. Der VIP darf ein Lied bestimmen das wir dann singen. Wir dürfen auch selbst moderne Lieder bestimmen. Natürlich in der Klasse.

Ausblick

Wir werden die Instrumente genauer anschauen. Es werden die Blas-(Holz/Blech), Streich- und Tasteninstrumente angeschaut. In der Klasse werden wir neue moderne Lieder bestimmen die wir dann singen. Unsere Lieder werden auch geübt, damit sie beim Theaterauftritt sitzen.

Highlights

Wir fanden es cool, eigene Lieder zu schreiben für unser Theater das am 18.2.2015 stattfinden wird.

Zeichnen

Rückblick

Wir durften im Zeichnen Kratzbilder machen. Wir nahmen Klarsichtfolie und malten mit schwarzer Acrylfarbe über die Folie. Dann nahmen wir Werkzeuge, wie Säge, Ahle, Schraubenzieher und Nägel und kratzten verschiedene Formen hinein.

Wir machten Stempelbilder. Wir durften eigene Gegenstände mit in die Schule nehmen. Dann stempelten wie verschiedene Formen auf ein Blatt.

Wir backten am morgen früh selbst Lebkuchen. Anschliessend verzierten wir die Lebkuchen selbst in der Zeichnungslektion.

Ausblick

Wir werden mit Schatten arbeiten, mit Skylines, Farben flechten und bearbeiten, sowie weiteres.

Highlights

Das Lebkuchen Backen machte am meisten Spass.

Religion und Kultur

Rückblick

Als erstes Thema hatten wir den Buddhismus durchgenommen. Dann das Leben Buddhas. Die Handgesten bei Buddhafiguren. Wir hatten verschiedene Sachen über den Buddhismus gelernt z.B. die lehre Buddhas, das Leben Buddhas. Der Buddha hatte eigentlich gar kein Geld denn er lebt nur von Geschenken. Als zweites Thema hatten wir den Islam und wir lernten das Leben Mohammeds kennen.

Ausblick

Als nächstes Thema haben wir den Hinduismus.

Highlights

Die Gruppen arbeiten sind sehr cool. Wir haben es auch sehr lustig.

(Anmerkung der Redaktion: Die Texte von Schülern und Kindern werden kaum korrigiert- in der Regel nur im Layout)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.