Die neue Lehrerin stellt sich vor

Seit anfangs Schuljahr darf ich als Klassenlehrerin in Thalheim-Gütighausen die dritte Klasse begleiten. Nachdem ich die Ausbildung zur medizinischen Praxisassistentin in Winterthur abgeschlossen habe und einige Zeit Berufserfahrungen sammelte, habe ich mich für eine berufliche Neuorientierung entschieden. Meine Ausbildung zur Primarlehrerin konnte ich nun diesen Sommer an der pädagogischen Hochschule in Zürich abschliessen. Im Rahmen eines Lernvikariats, welches ich an der Primarschule Thalheim absolvieren durfte, konnte ich das freundliche Schulhausklima miterleben. So fühlte ich mich gleich auf die frei gewordene Stelle als 3. Klasslehrerin angesprochen. Nun freue ich mich auf die Arbeit mit den Kindern zusammen mit meiner Stellenpartnerin Marlène Meier.

Ausserhalb des Berufslebens gehe ich dem Reitsport nach. Dabei geniesse ich sowohl die Teilnahme an Springturnieren, als auch ausgedehnte Ausritte in der Natur. Zudem geniesse ich gemeinsam mit meinen Freunden weitere diverse sportliche Aktivitäten im Freien. Da mir die körperliche Bewegung ein grosses Anliegen ist, werde ich meinen Unterricht möglichst aktiv gestalten.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schüler, meinen Kolleginnen und Kollegen, Ihnen als Eltern und der Gemeinde Thalheim-Gütighausen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.