Rund um die Kirche

Donnerstag, 18. August

Wir laden alle Reiselustigen herzlich zu unserem Sommerausflug ein. Die diesjährige Reise führt uns mit dem Zug in den erlebnisreichen Wildtierpark Langenberg in Langnau am Albis. Heimische und ehemals heimische Tiere leben dort in naturnahen Anlagen. Sie verschaffen den Besuchenden spannende Begegnungen zwischen Mensch und Tier. Interaktive und gezielt eingesetzte Informationen ermöglichen einen Einblick in die Besonderheiten der einzelnen Tierarten und deren Situation im Freiland. Gleichzeitig setzt sich der Wildnispark mit Wiederansiedlungsprojekten und Erhaltungszuchten für bedrohte Tierarten ein. Im Mittelpunkt stehen Bär, Wolf, Luchs, Wildkatze, Biber und Fischotter.

  • 09.12 Uhr Abfahrt Altikon Brückenwaageplatz
  • 09.31 Uhr Abfahrt Bahnhof Thalheim-Altikon
  • Ab Winterthur gemeinsame Fahrt
  • 17.05 Uhr Ankunft Altikon Brückenwaageplatz
  • 17.05 Uhr Ankunft Bahnhof Thalheim-Altikon

Um ca. 10.30 Uhr treffen wir im Wildtierpark Langenberg ein und haben während vier Stunden Zeit, Tiere, Wald und Wildnis in Natura zu erleben. Schöne Grillstellen mit genügend Platz bieten uns die Möglichkeit, Mitgebrachtes zu braten. Um 14.36 Uhr fährt uns der Bus nach Thalwil. Dort besteigen wir das Schiff bis Bürkliplatz und reisen von Zürich-Stadelhofen zurück nach Altikon oder Thalheim.


Der Grossteil des Wildtierparks ist mit Kinderwagen problemlos begehbar. Kinder ab der dritten Klasse dürfen auch ohne die Eltern mitkommen.Die Reise wird bei jeder Witterung durchgeführt.


Kosten: Der Eintritt in den Wildtierpark Langenberg ist gratis. Jede Familie/Person löst den 9-Uhr-Pass selber. Kinder mit Juniorkarte in Begleitung ihrer Eltern reisen gratis.


Anmeldungen bitte bis Montag, 15. August an: Susy Maggio, E-Mail: susanne.maggio@zh.ref.ch, Telefon 052 336 18 41.


Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf eine gelungene, erlebnisreiche Reise!


Sandra Reinli und Susy Maggio


Gospel Church in Altikon

Dank-, Buss- und Bettag, 18. September 2011


Engagierte Sängerinnen und Sänger sind willkommen!


Wir machen auf unseren traditionellen und sehr beliebten Bettags-Gospelgottesdienst aufmerksam, an dem wieder unsere Band mit Martin Löffel an der Hammondorgel, sowie die beiden Gospelsänger Audrey Brand und Michael A. Williams mitwirken werden. Für den Gospelchor sind wieder Sängerinnen und Sänger gesucht, die sich mit Freude auf den Bettag hin engagieren möchten. Ruedi Keller wird in bewährter Weise den Chor leiten. Die Proben finden wie immer an den vorangehenden vier Samstagen statt (27. August, 3., 10. und 17. September), jeweils 13.30 – 15.15 Uhr im Begegnungsraum Altikon. Gerne erwarten wir Sie!


Gospelmusik bezeichnet christliche afroamerikanische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Sie wird bis zum heutigen Tag in den schwarzen Kirchgemeinden Nordamerikas gespielt (USA, Kanada) und ist beeinflusst von Blues und JazzElementen. Praktisch alle Gospelsongs sind Gebete und Gotteslob, Ausdruck von Lebensfreude und einer tiefen, im Alltag verankerten Religiosität.


Grosse Komponisten waren z.B. Thomas A. Dorsey, Janes Cleveland, Edwin Hawkins, und Andraé Crouch.


Unvergessliche Interpreten waren Mahalia Jackson und das Golden Gate Quartet, welches die Gospelmusik nach Europa gebracht hat. Tina Turner, Ray Charles, Elvis Presley, Michael Jackson – sie alle sangen Gospelmusik.


Pilgerwandern auf der Via Gottardo

Seit dem Frühjahr sind wir wieder auf genanntem alten Kulturweg (Basel – Chiasso) unterwegs und werden in der Sommerzeit bereits über den Gotthard wandern. Wir sind jeweils 15-20 Leute, die sich für gemeinsame Schweiz-Entdeckungswanderungen treffen. Neue Wanderer sind immer sehr willkommen! Auskünfte erhalten sie gerne im Pfarramt.


Eltern-Kind-Singen

Montag, 26. September, Begegnungsraum Altikon, wahlweise morgens oder nachmittags


Willkommen sind Eltern mit Kleinkindern bis zu 4 Jahren, die gerne musikalische und rhythmische Stunden verbringen. Informationen erhalten Sie bei Frau A.C. Früh-Senn, Tel. 052 740 50 24 oder E-mail: anne-c.senn@gmx.ch oder bei der Kirchenpflegerin Claudia Menza, Tel 052 338 15 66, E-mail: claudia.menza@zh.ref.ch


Aufruf zum kirchlichen Unterricht

(Betrifft Drittklassunti, Jugendgottesdienst ab der sechsten Klasse und den Konfunti)


Wir bitten die Eltern, deren reformierte Kinder nicht die Volksschule besuchen (Primarschule in Altikon und Thalheim, Oberstufe in Rickenbach oder Andelfingen) oder ganz neu zugezogen sind, sich im Pfarramt zu melden (siehe unten), damit bei den Einladungen für den kirchlichen Unterricht nach den Sommerferien niemand vergessen geht. Vielen Dank. Der Aufruf geht nur an diejenigen Kinder und Jugendlichen, die sich am Ende der Schulzeit konfirmieren lassen möchten. Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Unsere Homepage im Internet

Auf unserer schlichten Minihomepage finden Sie alles über unsere kirchlichen Veranstaltungen in Thalheim und Altikon.


Mit freundlichem Gruss
Pfarrer Daniel Morand
Pfarramt Altikon-Thalheim
052 336 12 25
E-Mail: danielmorand@bluewin.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.