Wole bedankt sich

An der Gemeindeversammlung vom 9. Juni 2011, an welcher zahlreiche Thalheimerinnen und Thalheimer teilgenommen haben, wurde bekanntlich auch über die Einzelinitiative der Wole (Genossenschaft Wohnen und Leben in Thalheim) abgestimmt. Die Initiative wurde angenommen, was bedeutet, dass die Gemeinde sich mit 201 Anteilscheinen an der Genossenschaft beteiligen wird.

Der Vorstand der Genossenschaft hat sich sehr gefreut, dass so viele Leute überzeugt sind vom Anliegen und dem Projekt für alters- und behindertengerechte Mietwohnungen im Dorfzentrum. Der Vorstand der Wole bedankt sich bei allen ganz herzlich.


Die zwei hier eingefügten Bilder zeigen den Ort des Projekts heute, das bisherige Kartoffellager der Landi, und den aktualisierten Fassadenplan des neuen Baus.


Wer interessiert ist, der Genossenschaft beizutreten (auch ohne eine Wohnung mieten zu wollen, sondern einfach um eine gute Sache in der Gemeinde mitzutragen!), melde sich bei


Ingrid Lüthi Hasani,
Im Husammann 11,
Thalheim, 052 338 13 44.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.