Leserbrief: Eine besondere Freude für Heimweh-Thalheimer

Die Januar-Ausgabe der «Dorfposcht» bereitete wohl allen Heimweh-Thalheimern besonders grosse Freude. Dies schon wegen des wunderbaren Titelbildes von Frau Claudia Weber! Wir wussten gar nicht, dass sich Thalheim so schön präsentieren kann.

Das tief verschneite Dorf mit der für ehemalige Bauerndörfer so typischen Dachlandschaft, von Obstbäumen umgeben, wirkt auf uns höchst stimmungsvoll. Die für das Thurtal charakteristischen Seitenmoränen des einstigen Thurgletschers kommen bestens zur Geltung, einschliesslich des fernen ­Iselisberg. Auch die ergänzenden Bilder vom Kirchturm, Feld und Wald auf Seite 21 gefallen uns sehr gut. Sie alle haben das Niveau von Festtagskarten. Herzlichen Dank den begabten Fotografen, die uns diese kleinen Kunstwerke geschenkt haben.

Unseren Nachbarn, den Gütighausern, wünschen wir eine ebenbürtige Bebilderung ihres schön gelegenen Haufen­dorfes. Vielleicht ergibt sich eine Gelegenheit dazu im Frühling oder Sommer?

Heidi und Ernst Basler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.