Jugendsporttag 2016: Mädchen und Jungs spielen stark

Wir schreiben den Samstag, 21. Mai 2016. Abfahrtszeit morgens um 06.55 Uhr.

Die Leiter, Eltern und Kinder trafen sich auf dem Parkplatz Schulhaus Thalheim.

Es wurden Fahrgemeinschaften gebildet um mit möglichst wenig Fahrzeugen anzureisen. Nach der Aufteilung setzte sich der Konvoi in fahrt. Ziel war Henggart.

Kurz nach Ankunft machten sich die Leiter auf die Suche nach einem geeigneten Lagerplatz welcher zugleich auch als Treffpunkt nach den absolvierten Disziplinen diente. Die beiden Hauptleiter Anna und Beni meldeten währenddessen die Wettkämpfer an. Der Wettkampf begann mit den Leichtathletik- und Gerätedisziplinen.

Voller Motivation meisterten unsere Jungs und Mädchen die von Ihnen selbst ausgewählten Disziplinen. Bis zur Mittagszeit eilten Leiter und Kinder von Posten zu Posten.

Nach einer kleinen Stärkung waren am Nachmittag Gruppenspiele wie Jägerball, Korbball und Linienball angesagt.

Voller Energie kämpfen die Teams der Jugend TV Thalheim um die vordersten Plätze. Stolz können wir sagen: Die Mädchen und Jungs spielen stark!

Hier ein kleiner Auszug aus der Rangliste:

  • Linienball Mädchen – 1. Platz
  • Korbball Knaben – 2. Platz
  • Linienball Knaben – 2. Platz
  • Jägerball Mädchen – 1. Platz

Zu guter Letzt stand dann die Stafette auf dem Programm.

Mit drei Gruppen nahmen wir an dieser Disziplin teil.

Da an diesem Tag die Temperaturen hoch waren und man besser Schattenplätze aufsuchen sollte, merkte man auch beim letzten Wettkampfteil den Kindern an, dass sie lieber Wasserschlachten machen wollten statt die Stafette zu absolvieren. Doch diese war schnell geschafft und der Wettkampf konnte abgeschlossen werden. Während wir auf die Resultate und die Rangverkündigung warten mussten, vergnügten wir uns mit Soft-Ice essen und Ball spielen.

Um 17.00 Uhr wurden die besten Plätze der einzelnen Kategorien ausgerufen. Die Podeste wurden fast jedes Mal von Kindern der Jugend TV Thalheim besetzt – sehr erfreulich!

Der erfolgreiche Jugendsporttag neigte sich langsam dem Ende zu und wir mussten die Heimreise antreten.

Ein gelungener Tag mit vielen erfreulichen Resultaten, unterstützt durch das sonnig, warme Wetter ist geschafft. Ich bedanke mich herzlich bei den Eltern und Hilfsleitern für die tatkräftige Unterstützung und Betreuung unserer Jung-Athleten.

Liebe Kinder ihr könnt stolz auf euch sein. Ich freue mich auf den nächsten Wettkampf.

Benjamin Vogt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.