Die neue Lehrerin stellt sich vor

Ich bin Livia Lenherr und durfte nach den Sommerferien mit der dritten und vierten Klasse mein erstes Berufsjahr als Lehrperson anpacken. Mein Wunsch, irgendwann als Lehrerin zu arbeiten, konnte ich mir durch die Ausbildung an der PHSG in Rorschach erfüllen. Zuvor absolvierte ich eine Lehre als Medizinische Praxis­assistentin und habe danach einige Jahre im Spital und in einer Kinderarztpraxis gearbeitet. Die Arbeit mit den Kindern bereitet mir viel Freude und bietet Abwechslung. Die Entwicklung der Kinder mitzuerleben und sie dabei zu unterstützen, empfinde ich als sehr bereichernd.

Livia Lenherr

Neben der Arbeit bin ich gerne mit Freunden und meiner Familie unterwegs. Ich verbringe bei schönem Wetter gerne Zeit am Wasser und geniesse ein gutes Essen. Seit Neuem versuche ich mich im Tennisspielen und nebenbei bin ich im Dorfverein an meinem Wohnort als Theaterspielerin aktiv.

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf im Grünen im Kanton St. Gallen (zwischen Gossau und Uzwil). Deshalb freue ich mich sehr, umgeben von wunderschöner Natur, in einer kleinen Schule tätig zu sein und blicke mit viel Vorfreude auf die Zeit an der Primarschule Thalheim.

Livia Lenherr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.