Chürbisfest: Wer bringt den Grössten?

Herbst, bunte Blätter an den Bäumen, die Tage werden kürzer, die Natur zieht sich langsam zum Winterschlaf zurück. Herbst, Zeit für Erntedank und auch für das Chürbisfest. In Gütighausen fand am 25. Oktober das schon zur Tradition gewordene Chürbisfest statt. In der alten Mühle herrschte emsiges tun, die Küche wird eingerichtet, der Grill bereitgestellt, das Dartbrett muss aufgehängt werden, usw. usw.

So, und wer bringt nun den grössten Chürbis? Oder auch nicht, denn ausser der Familie Jordi hat leider niemand aus der Gemeinde einen Chürbis gebracht, schade, schade. Mehr Anklang fand das Päcklifischen für die Kinder und das Dartspiel für die ganze Familie. Beim Kinderschminken ging es auch ganz lebhaft zu. In der schön dekorierten Wirtschaft konnte sich die Leute mit Chäshörnli und Öpfelmues, einer Wurst oder Chürbissuppe stärken. Zum Dessert noch ein Kaffee und ein Stück Kuchen.

Also liebe Leute nächstes Jahr Chürbis pflanzen was das Zeug hält, damit im Oktober das Chürbisfest nicht ohne Chürbis stattfindet.

pr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.