Gedankenflug: Heimweg von einem Lichtjahr

Im vergangenen Herbst haben Astronomen eine gigantische Sternenexplosion, eine Supernova entdeckt. Gemäss NASA war es die bisher hellste. Seither konnte sie von den Fachleuten während Monaten beobachtet werden. Der explodierte Stern habe hundert Mal mehr Energie freigesetzt als bisher eine «normale» Supernova. Das wiederum heisse, dass er so massiv war, wie ein Stern überhaupt sein kann, ungefähr das 150-fache unserer Sonne.… Weiterlesen

Termine von Juli bis Oktober

Juli 2007 Fr 27.   Erscheinungsdatum, Dorfposcht Nr. 94 August 2007 Mi 01.    Bundesfeiertag, Bundesfeier beim Schützenhaus, Festwirtschaft, Gemischter Chor Di 07. Blutdruck messen, 14 bis 15 Uhr im Chileträff, im Soussol des Gemeindehauses, Spitex Mo 13. Tagesausflug mit Car zum Tierpark Goldau, Kirchgemeinde (bitte anmelden) Fr 17. Sommerferien Ende, Schule Fr 18. 4.… Weiterlesen

Zum Titelbild: Die Gerste

Wer kennt sie nicht, die gute Gerstensuppe, die man nach einer Wanderung oder nach dem Schifahren in einer Berghütte zu sich nimmt. Aber auch die Liebhaber des Gerstensaftes namens Bier kommen da nicht zu kurz.Heutzutage wird die Gerste, hauptsächlich Wintergerste, in der Schweiz vor allem für Tierfutter verwendet.
Die Braugerste, für Bierherstellung, also zum mälzen, wird im Ausland produziert.… Weiterlesen

Zürcher Kantonalschützenfest

Das Zürcher Weinland wird vom 24. August bis zum 9. September 2007 Mittelpunkt einer grossen nationalen Schützenfamilie sein. Über 10’000 Wettkämpfer aus allen Landesgegenden werden zum fairen Wettstreit erwartet.Das Programm des Schützenfests
Sehr geehrte Weinländerinnen und Weinländer, liebe Freunde des Schweizer Schiesssportes
Der Schiesssport ist seit Jahrhunderten stark im Volkstum unseres Landes verankert.… Weiterlesen

Jugendtreff: Neuer Leiter

Liebe Besucher des Jugendtreffs Andelfingen, liebe ElternWir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass seit dem 1. Juli Herr Patrik Müller als Leiter im Jugendtreff Andelfingen tätig ist. Herr Müller ist gelernter Zimmermann und diplomierter Erziehungstherapeut.
Er wird in Zukunft den Jugendtreff in Andelfingen betreuen, Projekte für Jugendliche leiten, den Austausch mit Schulen und Behörden pflegen und Ansprechpartner für die Jugendlichen sein.… Weiterlesen

Gewerbeschau Dinhard-Thurtal

Am 8. und 9. September findet in Dinhard, Berg, Altikon und im Grüt die vierte Gewerbeschau des Gewerbevereins Dinhard-Thurtal (GVDT) mit über vierzig Ausstellern statt. Ausstellung Unter dem rustikal-handwerklichen Motto «Negel mit Chöpf» präsentieren 41 Gewerbebetriebe, Handwerker, Detailisten und Dienstleistungsbetriebe dem interessierten Publikum ihr Spektrum. Und das reicht von A wie Autogarage oder Architekturbüro über G wie Gipsergeschäft oder Gerüstbau und L wie Landmaschinen, S wie Sanitär über V wie Velo bis zu Z wie Zimmerei, um nur einige wenige zu nennen.… Weiterlesen

Eingesandt: Verwundert?

Wie schnell sich doch das Leben ändern kann, hat unsere Familie Anfangs März auf schmerzliche Art und Weise erfahren müssen.Vom Unfall unseres Vaters weiss inzwischen jeder Bewohner dieser Gemeinde. Alle waren sehr betroffen und konnten kaum glauben, dass so ein blöder Ausrutscher im Garten, solche Folgen haben kann. Man muss sich das mal vorstellen: Paps fällt genau in einen Metallstab an dem Rosen hinauf wachsen.… Weiterlesen

Eingesandt: Schweizer Ausländer

Die grosse Ferienzeit ist angebrochen. Wie schön! Ferien ist ein herrliches Wort. Das klingt nach Erholung und Abwechslung, nach Abenteuer und Entspannung. Fährt oder fliegt man dafür ins Ausland, kann es in den meisten Fällen dazuführen, dass man zum Ausländer wird. Dabei gilt bekanntlich: «Andere Länder, andere Sitten». Aber was erzähle ich Ihnen denn da?… Weiterlesen

Sind unsere Kinder so schlimm?

In unseren Medien vernehmen wir so viel Negatives, Schreckliches und Unglaubliches. Nebst all dem, was in der Welt so passiert, hören und lesen wir immer wieder, wie schlimm unsere Jugend ist. Gewaltbereitschaft, Alkoholexzesse, Drogenkonsum usw. Doch es gibt auch positives über unsere Jugend zu berichten. In der Zeitung habe ich zwei gute Geschichten gelesen von Jugendlichen die hilfsbereit, lernwillig und freundlich sind.… Weiterlesen

Seniorenferien in Mols

Ein paar Gedanken Willi Peters zur Pro-Senectute- Ferienwuche im schöönen Dorf Andeer
Vier Tääg lang schöön
zwee echli chelter
und eine nass
mir frööli
und e wuche elter …
Vilicht
simer echli gsünder
vilicht ä nu
echli ründer –,
s Portmenee
e bitzli leerer
und mir selber
eender schweerer
E Wuche Ferie
Beergluft, Rue
Vil bade
Oder gaar nüüt tue.… Weiterlesen