Adventsfenster 2005

Jeden Abend, vom 1. bis am 24. Dezember, wird ein dekoriertes Fenster beleuchtet. Die erleuchteten Fenster laden uns an den langen, dunkeln Dezemberabenden zu einem Spaziergang durch die Dörfer ein. An vielen Orten wird an dem Abend, an dem das Fenster zum ersten Mal beleuchtet ist, eine «offene Tür» angeboten (wo nicht anders vermerkt ab 19 Uhr).… Weiterlesen

Kürbisfest und Abendunterhaltung

Vorschau Schon bald ist es wieder so weit. Am ersten Samstag im neuen Jahr führen wir unsere Abendunterhaltung durch. Wir sind fleissig am Einstudieren der Lieder und am Vorbereiten des Programms unter dem Motto: «Himmel, Erde, Luft … und mehr». Auch die Theatergruppe des Turnvereins bereitet sich vor, um Ihnen, wie gewohnt, ein lustiges und unterhaltsames Stück zu bieten.… Weiterlesen

Rund um die Kirche

Zurückschauen, ruhen und ausruhen im Herbst bedeutet nicht, dass nichts mehr geschieht, dass nichts mehr «läuft», wie man so sagt. Es geschieht nur nicht mehr so viel Sichtbares. Der Apfel wächst im Herbst nicht weiter. Er bekommt dann seine Süsse, seine Farbe und volle Reife. Genauso der Mensch. Im Herbst des Lebens soll nicht alles wie immer und ungebremst weiterlaufen.… Weiterlesen

Schule: Klassenlager der dritten Sek

Informationen aus der Schule Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt Auch in diesem Schuljahr wird allen SchülerInnen vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse ein Kontrolluntersuch beim Zahnarzt von der Schule vergütet. Senden Sie bitte die bezahlte Rechnung bis Mitte Dezember 2005, mit Angaben für die Überweisung, an den Schulgutsverwalter: Charles Brügger, Bergstrasse 18, 8478 Thalheim Primarschulpflege Thalheim
G.… Weiterlesen

Flurstrassen, Hecken, Brennholz

Leider mussten wir in letzter Zeit öfters feststellen, dass der Unterhalt der Meliorationsanlagen nicht ordnungsgemäss eingehalten wurde. Aus diesem Grund erinnern wir Sie nochmals auf die in der Meliorationsverordnung vom 1. September 1976 u. a. enthaltenden Punkte. Beim Pflügen einen Abstand von mindestens 25 Zentimeter bei den Wegmarken einzuhalten. Es darf nicht auf den Feldwegen gewendet werden.… Weiterlesen

AHV-Beitragspflicht der Studierenden

Bei der Schweizerischen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung führen Beitragslücken zu erheblichen Rentenkürzungen. Deshalb ist eine lückenlose Beitragsleistung auch für Studierende von grosser Wichtigkeit. Nichterwerbstätige Studierende Die Beitragspflicht für nichterwerbstätige Studierende beginnt am 1. Januar des Kalenderjahrs, das der Vollendung des zwanzigsten Altersjahrs folgt. Dies bedeutet, dass im Jahr 2005 Studierende mit Jahrgang 1984 erstmals als Nichterwerbstätige beitragspflichtig werden.… Weiterlesen

Aus dem Gemeindehaus

Bauwesen Unter Bedingungen und Auflagen wurden folgende Bauvorhaben bewilligt: A. Strassmann / S. Hofmann, Bergstrasse 8, Thalheim und J. Eisenring AG, Höhenstrasse 15, Wil: Neubau Doppel-Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Kat.-Nrn. 1047 + 1048, Luegi (Zone W2) Im Anzeigeverfahren wurden folgende Bauprojekte genehmigt: Karl Erb AG, Im Obmann, Thalheim: Erstellung eines Lagerraumes unter Terrain bei Gebäude Assek.-Nr.… Weiterlesen

Editorial

Editorial der Dorfposcht Nr. 84 vom 25. November 2005 Dorfposcht-Daten 2006 Redaktions-  
schluss Erschei-
nungsdatum 11. Januar 27. Januar 15. März 31. März 10. Mai 26. Mai 12. Juli 28. Juli 13. Sept. 29. Sept. 8. Nov. 24. Nov. Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 11. Januar 2006 Liebe Leserinnen und Leser Zwei Tage nach meinen Ferien streicht meine Nase kurz über den Ärmel meines Pullovers – die Geschmacksnerven zucken zusammen!… Weiterlesen