Gedankenflug: «Humankapital»

Ich weiss, ich weiss – jetzt sollte ich vom schönen Frühling, den herrlichen Blumen und den blühenden Bäumen schreiben. Doch mir geht anderes durch den Kopf. Ungutes – um es gelinde auszudrücken. Etwas das mich rasend macht. Da stiess ich kürzlich auf Sachbücher für Manager – oder ämmel solche die das sein möchten.… Weiterlesen

Datenkalender

Mai 2005 Fr 27.  Dorfposcht Erscheinungsdatum Sa 28. Sonderabfall, Gemeinde Sa 28. Samstagspilgern, Ertappe Huttwil-Chabisberg-Lueg-Heimetswil, mit Pfr. Daniel Morand Juni 2005 Fr 03.  Heuferien Ende, Schule Sa 04. Regionalmeisterschaft Stammheim, Turnverein Sa 04. «Fiire mit de Chliine», 10 Uhr, oek. Kleinkinder-Gottesdienst mit anschl. Bräteln, Kath. Kirche Seuzach So 05. Regionalmeisterschaft Stammheim, Turnverein So 05.… Weiterlesen

In eigener Sache: Neuzugang

Den ganz aufmerksamen Lesern wird es nicht entgangen sein. Wir haben ein neues Dorfposcht-Mitglied! Unsere Aufrufe fruchten scheinbar immer wieder. Wir begrüssen Claudia Menza ganz herzlich in unserer Mitte. Sie hat uns bereits bei der letzten Ausgabe tatkräftig beim Fehlersuchen unterstützt. In dieser Ausgabe sind einige Berichte aus Ihrer Feder und wir konnten Sie gleich für das Editorial «gewinnen».… Weiterlesen

Alternative Heilmethoden: Farben

Da Orange wie schon erwähnt Rot und Gelb enthält, kann es auch wärmend und auflösend wirken. Z. B. bei verhärteten Muskeln, Muskelkater.Auch kann die Orange Farbschwingung Gefühle die aus der Bahn geraten sind wieder etwas ordnen.
Bei starker Ablehnung dieser Farbe könnte es sein dass dieser Mensch sich vom Schicksal benachteiligt und oft unverstanden fühlt.… Weiterlesen

Wellness: Was es da so alles gibt

Peeling Mit einem Peeling rubbeln wir die obersten verbrauchten Hautschüppchen ab. Die Haut wird glatter und nimmt die nachfolgenden Pflegeprodukte besser auf. Auch vor dem Sonnenbaden ist es empfehlenswert ein Peeling zu machen, die Bräune hält länger. Ein ganz einfaches und günstiges Peeling können sie herstellen aus Öl und Zucker. Nehmen sie Jojoba oder Mandelöl, (Olivenöl geht auch, aber der Geruch ist nicht für alle angenehm) mischen sie es mit Zucker und massieren es leicht in die Haut ein.… Weiterlesen

Hobbys: Bogenschiessen

Vor etwa einem halben Jahr lernte ich die Kunst des Bogenschiessens kennen und möchte nun anderen Menschen diese schöne Sportart vorstellen. Beim Bogenschiessen muss man ganz bei sich sein, um in die Mitte der Scheibe zu treffen. Es geht aber nicht nur darum zu treffen, sondern es lernt einem auch loslassen zu können.… Weiterlesen

Baumwelten: Kirschbaum

Der Kirschbaum ist in ganz Europa, dem Balkan, von Kleinasien bis zum Kaukasus, Kanada und den USA, heimisch. Anzutreffen ist der Kirschbaum bis in Höhenlagen von 1700 Meter über Meer, was jedoch sehr selten vorkommt. Die Pflanzenhöhe variiert von der Grösse eines Busches, bis hin zum mächtigen, 25 Meter hohen Baumes aus der Familie der Rosengewächse.… Weiterlesen

Eingesandt: Schürlibeiz-Pächter

Die Schürlibeiz wird neu durch die beiden Pächter Karl Eugster und Jürg Bätschert geführt. Sie ist das ganze Jahr hindurch offen und bietet neben Grillspezialitäten und anderen kulinarischen Dingen auch den Einkauf von frischen, geschmackvollen Lebensmitteln aus der Region an. Die grosse Gartenwirtschaft ist nach wie vor einer der schönsten Plätze, um den Sonnenuntergang zu geniessen.… Weiterlesen

Eingesandt: Flohmarkt in Gütighausen

Bunte Ballons an der Strasse und Tafeln wiesen darauf hin: «Heute Flohmärt» Familie Buchs aus Gütighausen hatte am Freitag, 6. und Samstag 7. Mai einen Flohmarkt in ihrer Scheune organisiert. Nach der freundlichen Begrüssung konnte die liebevoll gestaltete Auslage bestaunt werden. Es war alles ordentlich und sauber präsentiert. Das Sortiment war vielseitig, Kleider, Bücher, Schmuck, Geschirr und vieles mehr.… Weiterlesen

Eingesandt: Schulbesuchstag

Im Schuljahresprogramm ist er im Herbst und im Frühling vermerkt. In der «Andelfinger Zeitung» wird er jeweils kurz vorher publiziert: der Schulbesuchstag in Thalheim. Dieser soll allen Angehörigen der Schülerinnen und Schüler und alle an der Schule interessierten Personen die Möglichkeit geben, den Unterricht der Primarschule und des Kindergartens mitzuerleben. So nun also auch am Donnerstag, dem 7.… Weiterlesen