Dorfverein: Theater des Kantons Zürich

Der Nachmittag begann mit einer Kindervorstellung. Darin ging es um den letzten Erzähler, welcher eine Liebesgeschichte mitkommentierte und miterlebte. Leider war die Tribüne eher etwas schwach besetzt. Die Anwesenden hatten aber Spass an den komischen Situationen, welche der unglückliche Tropf erlebte. Die Empfehlung des Theaters war, Jugendliche ab sieben bis acht Jahren einzuladen.… Weiterlesen

Dorfverein: Bring- und Holmärt

Einmal im Jahr sieht man diverse Leute mit beladenen Leiterwagen oder gefüllten Autos Richtung Gemeindehaus fahren. Nämlich dann, wenn der Dorfverein den Bring- und Holtag organisiert. Viele Dinge aus Haus und Hof werden nicht mehr gebraucht oder etwas gefällt einem nicht mehr und statt es wegzuwerfen, bringt man es eben zum Platz hinter dem Gemeindehaus, wo schon viele neugierig schauen und sich dann auf die Suche machen nach Gegenständen, die noch brauchbar sind oder die man vielleicht schon lange gesucht hat.… Weiterlesen

Öffnungszeiten von Dienstleistungsbetrieben im Dorf

VOLG Thalheim Montag bis Freitag 08–12 Uhr 052 336 11 34 Mo / Di / Fr 15–18 Uhr Mi und Do Nachmittag geschlossen Samstag 08–12 Uhr
13–15 Uhr VOLG Gütighausen Montag bis Freitag 08.–12 Uhr 052 336 12 16 Mo / Di / Fr 15–18 Uhr Mi und Do Nachmittag geschlossen Sa 08–12 Uhr
13.–15 Uhr Verkauf Offenmilch
Thalheim täglich 18.15–18.30   052 336 18 74, E. Frey… Weiterlesen

Kirche: Veranstaltungen

Sonntag, 13. Juni, 10 Uhr, Altikon Sie findet dieses Jahr nur in Altikon statt, da die Klasse aus nur zwei Konfirmandinnen und vier Konfirmanden besteht und nur ein einziger aus Thalheim stammt, nämlich Michael Schmid. Wir wünschen ihm und auch der ganzen Klasse einen fröhlichen Konfirmationstag und alles Gute und viel Erfolg im Privatlaben und auf der beruflichen Laufbahn!… Weiterlesen

Kirche: Volksinitiative zur biblischen Geschichte

Der Unterricht in Biblischer Geschichte, in dem die christlichen und humanistischen Grundlagen unseres Gemeinwesens und unserer Kultur behandelt werden, gehört seit je zum Fächerkanon der Primarschule. In einer einzigartigen Aktion ist dieser Unterricht nun in Frage gestellt worden. Der Bildungsrat hat in einer Sparrunde «Biblische Geschichte» zum Freifach erklärt. Es liegt somit an den Gemeinden zu entscheiden, ob sie diesen Unterricht in Zukunft noch anbieten und auch gleich selbst finanzieren wollen.… Weiterlesen

Schule: Schulversuch

Mittagstisch für Schulkinder Einige wenige Frauen haben sich auf den Aufruf in der letzten Dorfposcht gemeldet. Wir sind nun daran zu diskutieren, in welcher Form ein Mittagstisch in Thalheim angeboten werden könnte. Wir hoffen, bis zur nächsten Dorfposcht schon einen Schritt weiter zu sein, und werden dann wieder informieren. Falls auch Sie sich dafür interessieren, in welcher Form auch immer, melden Sie sich, wir freuen uns.… Weiterlesen

Schule: Musical «Knatter-Ratter»

Vorbemerkungen zu den «Knatter-Ratter»-Berichten Am 31. März hatten die Schüler und Schülerinnen der Primarschule Thalheim die Gelegenheit, die Hauptprobe des Musicals «Dä Räuber Knatter-Ratter» der Thalheimer Kindergärtner zu besuchen. Im Sinne von «echten» Schreibanlässen stellte ich den Fünft- und Sechstklässlern die Aufgabe, eine Theaterkritik zu verfassen. Die fertigen Arbeiten wurden von jedem Kind bewertet.… Weiterlesen

Konrad Baslers neues Buch

«Unser» Lokalhistoriker Konrad Basler forscht und forscht. Kürzlich hat er dem Gemeinderat von Thalheim sein neuestes Werk vorgestellt. Der Band V befasst sich mit den verwandtschaftlichen Banden in früherer Zeit. Dank dem unermüdlichen Schaffen Baslers gehört unser Dorf heute wohl zu den am besten erforschten Gemeinden im deutschsprachigen Raum. «Heirate über den Mist, dann weisst du, wer es ist»: Dieses Sprichwort hatte in früherer Zeit wohl mehr Bedeutung, als man heute glaubt.… Weiterlesen

Alters- und Pflegeheim

Wir sind in der glücklichen Lage mitteilen zu können, dass sich zur Zeit nur vier Personen auf der Warteliste für einen Heimeintritt befinden. Wenn Sie oder Ihre Angehörigen sich mit einem Wohnortswechsel ins Altersheim befassen, informieren Sie sich umgehend. Wir beraten Sie gerne! Unser Heim- und Geschäftsleiter, Herr Urs Friedrich Tel. 052 744 11 44,… Weiterlesen

«Die Gemeinden handeln» und weitere Gemeindeinfos

Für eine lokale Alkoholpolitik – auch in unserer Gemeinde. Gemeinsam vorbeugen ist das Ziel. Mit der Unterstützung der Suchtpräventionsstelle Andelfingen wird ein Abend über die Entstehung und die Ursache einer Suchterkrankung gestaltet. Wir informieren über konkrete Handlungsansätze der Prävention. Suchtprävention ist die Aufgabe der ganzen Gesellschaft und soll nicht nur an spezialisierte Stellen delegiert werden.… Weiterlesen