Katholische Kirche

Im kleinen Rahmen starteten wir am Samstag bei schönem, kaltem Wetter in die 24 Stunden offene Kirche. Umrahmt von Trompetenspiel zündeten wir das Feuer an und baten Gottes Geist um sein Dabeisein bei diesem Experiment. «Kirche anders erleben» sollte den Besucherinnen und Besuchern möglich gemacht werden. Das begann mit einer Information über die Geschichte der Pfarrei und des Kirchenbaues.… Weiterlesen

Sonntagsschule

Es ist an der Zeit mich von der Sonntagschularbeit zu entlasten, da in meinen Aufgabenbereich die Betreuung meines kranken Bruders fallen wird. Zudem möchte ich die Arbeit auf dem Bauernhof nicht missen. Für die sonntägliche Kinderstunde von zehn bis elf Uhr müssen Sie nicht weiss was können. Es werden gute Hilfeleistungen geboten.… Weiterlesen

Kirche

Unsere Kirchgemeinde im Internet Seit einiger Zeit haben wir für unsere Kirchgemeinde eine einfache Homepage eingerichtet, auf der Sie jederzeit die wichtigsten Informationen lesen können:
zh.ref.ch. Unsere Gottesdienst-Zeiten sind per SMS abrufbar! Eine neuere Dienstleistung des Pfarramtes, die nicht nur für Jugendliche und KonfirmandInnen, sondern auch für Erwachsene gedacht ist.… Weiterlesen

Schule: Sparmassnahmen

Zu verschenken Die Primarschule gibt aus ihrem Bestand drei alte, noch gut erhaltene Pulte gratis ab. Interessenten melden sich bitte beim Abwart F. Epprecht, 052 336 15 30 Mit dem Sanierungsprogramm 04 hat der Regierungs- und Kantonsrat im letzten Jahr versucht, das prognostizierte Defizit bis 2007 durch eine ganze Reihe von Massnahmen um etwa zwei Milliarden Franken zu reduzieren.… Weiterlesen

Weitere Gemeindeinfos

Die nächste Altpapiersammlung findet am
Samstag, 24. April 2004
statt. Der Turnverein ist Ihnen dankbar, wenn Sie das Sammelgut bis 9 Uhr gebündelt oder in Papiersäcken am Strassenrand bereitstellen. Gratis Kompost abzugeben Ab 2. April 2004 kann die Bevölkerung von Thalheim und Gütighausen wieder gratis Frischkompost (gesiebt 25 mm) beziehen. Das Kompost-Depot befindet sich hinter dem Gemeindehaus beim Kiesparkplatz.… Weiterlesen

Buslinie Seuzach-Andelfingen

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Altikon haben anfangs Januar die entsprechenden Weichen gestellt und werden sich der Buslinie 615 anschliessen. Aus lokaler Sicht ergeben sich aus dem Liniewechsel Vor- und Nachteile: Altikon erhält eine wesentlich bessere Anbindung an Winterthur und verliert andererseits die direkte Verbindung nach Seuzach (z. B. zum Altersheim). Der Weiler Herten wird an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.… Weiterlesen

Krankenkasse

Personen mit Anspruch auf Prämienverbilligung Die berechtigten Personen werden automatisch durch die Wohngemeinden erfasst. Sie erhalten von der SVA Zürich einen persönlichen Antrag, mit dem die Überweisung der IPV 2005 an den Krankenversicherer geltend gemacht werden muss. Der Antrag muss innert zwei Monaten unterzeichnet und mit den allenfalls notwendigen Angaben und Unterlagen zurückgeschickt werden.… Weiterlesen

Aus dem Gemeindehaus

Bauwesen Unter Bedingungen und Auflagen wurde ein Bauvorhaben bewilligt. Revision der Bau- und Zonenordnung Der Gemeinderat hat am 13. Januar 2004 die überarbeitete Bauordnung genehmigt. Ebenfalls genehmigte er die Zonenordnung, die beim Schulhaus Thalheim eine erweiterte Zone für öffentliche Bauten vorsieht. Diese Zonenerweiterung wird notwendig, da die Primarschule eine Erweiterung der Sportanlage bauen möchte.… Weiterlesen

Editorial

Editorial der Dorfposcht Nr. 74 vom 26. März 2004 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 12. Mai 2004 Liebe Leserinnen, liebe Leser Carpe Diem – Nutze den Tag Sind Sie zufrieden mit dem heutigen Tag? Ich hoffe es! Als guten Ratschlag empfehle ich, alles mit Freude anzugehen. In unserem wunderschönen Erholungsgebiet zeigt sich bereits der Frühling in vollen Zügen.… Weiterlesen