Kirchliche Veranstalungen

in der Schweiz, Deutschland und Österreich Das Jahr der Bibel in der Schweiz ist eine ökumenische Initiative und wird von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen der Schweiz und weiteren christlichen Gemeinschaften und Werken unterstützt. Initianten und Träger sind: Schweizerische Bibelgesellschaft, Schweizerisches Katholisches Bibelwerk und L’Association biblique catholique. Ausgerechnet die Bibel? Auf den ersten Blick hat die Bibel wenig mit dem zu tun, was das Leben in unserer Zeit bestimmt.… Weiterlesen

Kirche

Die erste Hälfte des vergangenen Kirchenjahres, das mit dem ersten Advent begann, war geprägt von der Suche nach zwei neuen Kirchenpflegemitgliedern, um unsere scheidenden Mitglieder Walter Jordi nach 16 Jahren und Corinne Kübler nach acht Jahren zu ersetzen und unsere Behörde wieder zu vervollständigen. An dieser Stelle möchte ich den beiden für ihr jahrelanges Engagement, ihr Mittragen und die kompetente und unkomplizierte Amtübergabe herzlich danken!… Weiterlesen

Schule

Die Kindergarten und Schulanmeldeformulare werden im März 2003 an die betreffenden Eltern verschickt. Kindergarten Aufgenommen werden alle in der Gemeinde wohnhaften Kinder, die bis zum 30. April 2003 das vierte Altersjahr erreichen. Der Besuch des Kindergartens ist freiwillig und dauert zwei Jahre. Schule Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30.… Weiterlesen

Pro Senectute

Die Herbstsammlung 2001 der Pro Senectute, Ortsvertretung Thalheim hat ein erfolgreiches Ergebnis erzielt. Dies war nur möglich, dank der breiten Unterstützung der Bevölkerung. Für ihre Partnerschaft mit betagten Menschen dankt die Ortsvertretung allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich. Seniorenferien 2003 Weggis Im kommenden Frühling 5.–12. Mai 2003 ist unser Ferienziel: Hotel Schweizerhof, 6353 Weggis.… Weiterlesen

Krankenkassen

Erstmals werden die Berechtigten für die Individuelle Prämienverbilligung (IPV) 2004 auf Grund der am Stichtag, 1. Januar 2003 letztbekannten definitiven Steuerfaktoren ermittelt, wenn sie nicht älter als aus der Steuererklärung 1999 B (Steuergesetzänderung) sind. Die Einkommensgrenzen wurden vom Regierungsrat neu festgelegt und betragen im Verheiratetentarif (VT) neu 47’500 Franken, im Grundtarif (GT) unverändert 36’000 Franken.… Weiterlesen

weitere Gemeinde-Infos

Dass die Gemeindeverwaltung in unregelmässigen Abständen E-Mail-Nachrichten versendet. Sie werden laufend über die Neuigkeiten aus dem Gemeindehaus informiert. Sind Sie interessiert auch diese Nachrichten zu erhalten? Senden Sie uns einfach ein Mail an: gemeinde@thalheim.ch mit dem Vermerk «Gemeindenachrichten». Dass die Gemeinde Thalheim im Jahre 2000 die höchsten Nettoinvestitionen pro Einwohner/in im Kanton Zürich tätigte?… Weiterlesen

Steuererklärung 2002

Eine Steuererklärung 2002 haben im Jahre 2003 alle natürlichen Personen einzureichen, die vor dem 1. Januar 2003 im Kanton Zürich Wohnsitz hatten oder im Kanton Zürich Liegenschaften oder Betriebsstätten (bzw. Geschäftsbetriebe) besassen. Steuerpflichtige, die in der Steuerperiode 2002 volljährig geworden sind (Jahrgang 1984), haben erstmals eine eigene Steuererklärung 2002 einzureichen. Die Steuererklärung 2002 ist bis zum 31.… Weiterlesen

Aus dem Gemeindehaus

Zum Jahresbeginn Die Gemeinde­ver­waltung, Gemeinde­arbeiter und der Gemeinderat danken allen, die im ver­gangenen Jahr zum angenehmen Dorfleben und in der Politik zu konstruktiven Lösungen beigetragen haben. Bis auf wenige «Fälle» konnten die anfallenden Geschäfte problemlos und, so hoffen wir, auch zur Zufriedenheit der Betroffenen erledigt werden. Auch in Zukunft wollen wir die Bedürfnisse unserer Einwohner sehr ernst nehmen.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, Liebe Leser Wie
das gelbe zum Ei gehört der gute Vorsatz zu Neujahr. In geselliger Runde erwarten wir am Silvesterabend jeweils gespannt den Jahreswechsel. Ist es dann endlich soweit, wird freudig angestossen. Ein absolutes Muss in diesem Moment sind die guten Vorsätze. Deren Durchführung uns zweifellos eine ideale(re) Welt beschaffen könnte.… Weiterlesen