Alters- und Pflegeheim Stammertal

Ab Sommer 2003 bietet das Alters- und Pflegeheim Stammertal eine dreijährige Lehrstelle zur Hauswirtschafterin oder zum Hauswirtschafter an.Diese neue Berufslehre im Bereich Hauswirtschaft ist sehr umfassend und wird in Heimen, Spitälern und Hotels angeboten.
Die Arbeitsbereiche sind Hausdienst, Wäscheversorgung, Verpflegung, Garten, Administration sowie die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner.
Die breit gefächerte Ausbildung vermittelt Wissen über Materialkunde, Hygiene, Chemotechnische Produkte, Raumgestaltung, Ergonomie, Ernährung, EDV, Soziologie und Psychologie.… Weiterlesen

Weitere Gemeinde-Infos

Am 29. und 30. Juni 2002 fand das 42. T(h)alheimer Treffen in Talheim bei Heilbronn statt. Auch unsere Gemeinde war an diesem Treffen vertreten. Eine 10er Delegation hat sich auf den Weg nach Heilbronn gemacht und verbrachte zwei ereignisreiche Tage in Deutschland. Immer noch schwärmten die T(h)alheimer vom Treffen vom letzten Jahr, das bei uns statt gefunden hat.… Weiterlesen

Aus dem Gemeindehaus

Bauwesen Unter Bedingungen und Auflagen wurde ein baurechtlicher Entscheid bewilligt. Im Anzeigeverfahren wurden drei Bauprojekte genehmigt. Finanzen und Steuern Der Gemeinderat genehmigte folgende Abrechnungen: Kreditabrechnung über 6959.10 Franken für diverse Sanierungsarbeiten von Drainagen Genehmigung der Jahresrechnung 2001 des Alters- und Pflegeheim Stammertal, der Gruppenwasserversorgung Thurtal-Feldi, des Zweckverbandes Feuerwehr Andelfingen und Umgebung und des Zweckverbandes Zivilschutzorganisation Andelfingen Kreditabrechnung für die Bodensanierung des alten Schützenhauses Thalheim über 3178.50 Franken.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser Sicherlich sind viele unter Ihnen, so wie ich, Kunde bei einer Bank. Seit Jahren jammern uns diese die Ohren voll, wie hoch die Kosten sind und wie schlecht der Markt läuft. Dazwischen machen sie einen horrenden Gewinn von mehreren Milliarden, fusionieren, restrukturieren, entlassen Leute und erhöhen die Spesen.… Weiterlesen