Chor-Reise: Nicht ganz unsportlich!

Dass auch ein Sängerverein nicht ganz unsportlich ist, zeigte sich an der diesÌjährigen Chor-Reise. Diesen Sommer wollten wir ein Wochenende in den Bündner Bergen verbringen. Hermann Mettler hatte sich anerboten, die Reisevorbereitungen und die Reiseleitung zu übernehmen. Obwohl der Wetterbericht nicht gerade hervorragendes Wanderwetter ankündigte, ÿÿversammelten wir uns Morgens nach sieben Uhr gut gelaunt bei unserem Bahnhöfli, um mit der SBB Richtung Winterthur, Zürich-Landquart nach Klosters zu reisen.… Weiterlesen

Agenda: Mittagstische und mehr!

Mittagstische Für Seniorinnen und Senioren, die hin und wieder mit andern zusammen mittagessen möchten. An folgenden Freitagen, jeweils um 12 Uhr, haben sie wieder Gelegenheit dazu: 24. September im Restaurant Thurtal, Altikon (Tel. 336 11 72) 29. Oktober im Restaurant Kreuzstrasse, Altikon (Tel. 336 12 17) 26. November im Restaurant Brückenwaage, Thalheim Anmeldungen bitte frühzeitig an Brigitte Wettstein (338 10 20) oder Friedi Mathis (336 12 07).… Weiterlesen

Pilgern auf dem Jakobsweg

Nicht verpassen «Pilgern auf dem Jakobsweg» Diavortrag mit dem Jakobspilger, Theo Bächtold, Zürich. Er hat den ganzen Jakobsweg von der Schweiz aus bis nach Santiago de Compostela zu Fuss gemacht und hat schöne Bilder zu zeigen und viel zu erzählen! Montag, 15. November 1999, 20 Uhr,im Gemeindesaal Altikon Jahr für Jahr sind Menschen unterwegs in den Urlaub, um Neues zu sehen, einmal richtig auszuspannen, fremden Menschen zu begegnen.… Weiterlesen

Milchhütte ade

Am 31. August war Schluss. Der Betrieb der Milchhütte wurde nun auch in Thalheim eingestellt. Ein Stück Nostalgie geht damit verloren. Ein Ort der Begegnung dahin. Jeder Landwirt hat nun seinen eigenen Tank, welcher von der Milchabfuhr direkt geleert wird. Vorbei ist es nun mit dem gemütlichen Schwatz, dem Meinungsaustausch den man noch mit dem Kollegen pflegen konnte.… Weiterlesen

Schulhaus-Spatenstich: Harter Boden

Die Schuipflege und Baukommission organisierte einen Spatenstich, der ganz im Zeichen der Kinder war. Auf dem Los, das Cla Werro aus sechzig Kindergärtler und Schülerinnen zog, stand Michael Meier, ein Drittklässler aus Gütighausen. Auch mit einem neuen Spaten, gespendet von Werner Vogt, Reinle + Wettstein, Pfister und Schneider, gestaltete sich der erste Stich in den harten Boden schwierig.… Weiterlesen

Neues zum Schulhausneubau

Der Kindergarteneingang wird aus Sicherheitsgründen während der gesamten Bauzeit geschlossen. Die Kinder gelangen in Zukunft entweder über den oberen Platz oder durch den Haupteingang zum Kindergarten. Damit die Kinder den Baufortschritt beobachten können, wird die Bauabschrankung mit Netzen gemacht. Für die Bauzeit des neuen Schulhauses wird eine Bauherrenhaftpflicht- und eine Bauwesenversicherung abgeschlossen.… Weiterlesen

Rotkreuz-Fahrerinnen und -Fahrer

Haben Sie ein wenig Zeit übrig? Besitzen Sie ein Auto? Sind Sie geduldig und helfen Ihren Mitmenschen gerne? Dann würde es uns freuen, wenn Sie Sich für den Rotkreuz-Fahrdienst melden würden. Der Fahrdienst springt ein. Betagte, gehbehinderte oder auch verwirrte Leute müssen oft zum Arzt, in eine Therapie oder zum Zahnarzt.… Weiterlesen

Vor dem Wegzug aus der Gemeinde

Planen Sie einen Wegzug ausser Kanton oder ins Ausland? Bitte melden Sie sich frühzeitig beim Gemeindesteueramt, wenn Sie einen Wegzug ausser Kanton oder ins Ausland planen. Mit dem Inkrafttreten des neuen Steuergesetzes sind die Steuerpflichtigen, die aus dem Kanton Zürich wegziehen, verpflichtet, eine zusätzliche Steuererklärung auszufüllen und diese spätestens innert dreissig Tagen nach dem Wegzug einzureichen.… Weiterlesen

«Aus dem Gemeindehaus»

Bauwesen Im Anzeigeverfahren wurden drei Bauprojekte genehmigt. Finanzen und Steuern Die Abteilung Gemeindefinanzen der Direktion der Justiz und des Innern hat der Gemeinde Thalheim an der Thur ihre Finanzdaten 1999 bekannt gegeben. Die Steuerkraft pro Einwohner im Jahre 1998 betrug 1490 Franken, das Kantonsmittel 1998 hingegen belief sich auf 2615 Franken pro Einwohner (ohne Stadt Zürich auf 2325 Franken).… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser In ungefähr 11/2 Jahren soll das grosse Ereignis stattfinden. Die Rede ist von der Expo.01. Seit mehreren Monaten wird intensiv darüber geschrieben, diskutiert und debattiert. Zuerst wurde die Führung der Expo in den Himmel gelobt. Je mehr, respektive je weniger man über die Ausstellung erfuhr, um so mehr wurde die Gerüchtesuppe gewürzt und aufgekocht.… Weiterlesen