Kulinarium: Zurücklehnen und Geniessen

Stellen sie sich einen wunderschönen Sommerabend vor, an dem sie Lust haben für eine kurze Fahrt durchs Weinland und dabei nicht abgeneigt sind, sich in einem Gasthof etwas zu genehmigen. Anfangs Juli erlebten wir einen dieser selten schönen warmen Tage und wir hatten noch genügend Unternehmungslust für eine kleine Ausfahrt mit dem Velo und pedalten gemächlich über Gütighausen, Oberneunforn, Waltalingen, Guntalingen nach Unterstammheim.… Weiterlesen

Nachgedacht: «Was der Juli nicht kocht…»

Wenn es eine Umfrage gäbe, welches Thema im Laufe eines Jahres am meisten Gesprächsstoff liefert, was wäre das wohl? Die Politik, die Gesundheit, das Wetter? Ich denke, dass mindestens im laufenden Jahr das Wetter das Hauptthema ausmachen würde. Wobei, wenn man genauer hinschaut, bei diesen drei Themen eines das andere beeinflusst.… Weiterlesen

Portrait: Ursy Trösch vom Schweizer Radio DRS

Würde sie Fernsehsendungen moderieren, wäre ihr Gesicht auch in unseren Dörfern bekannt. Beim Radio, wo sie seit mehr als zwanzig Jahren tätig ist, macht jedoch nicht das Gesicht sondern die Stimme den Bekanntheitsgrad aus. Wer ab und zu Sendungen des Schweizer Radios DRS 1 hört, wird das reine «Baseldytsch» von Ursy Trösch sicher schon gehört haben.… Weiterlesen

Playback-Show: Thalheimer Spice Girls begeisterten

Freitag, 2. Juli 1999, 20 Uhr, im Mehrzweckraum bei der Turnhalle. Ein paar Mädchen aus der Thalheimer Mittelstufenschule sind nervös. Eltern, Geschwister und Nachbarn sitzen erwartungsvoll auf den bereitgestellten Stühlen. Mittels selbstgestalteten Plakaten und Flugblättern wurde die Dorfbevölkerung zuvor auf die Playback-Show aufmerksam gemacht. Aber niemand von den Zuschauern wusste so genau, was diese Teenager in völlig eigener Regie Wochen zuvor geprobt hatten.… Weiterlesen

Mädchenriegenreise

Am Samstag Morgen, den zehnten Juli um neun Uhr traten wir bei nicht gerade strahlendem Sonnenschein die Mädchenriegenreise an. Nach mehrfachem Umsteigen des Zuges kamen wir in Schwanden an begannen wir eine harte Wanderung. Wir marschierten mit Freude einem Berg zu der uns jedoch dann nicht zuendenschien.Esging hinauf und hinauf, der Nebel wurde immer dichter, doch wir hatten den Gipfel siegreich bestiegen.… Weiterlesen

Kantonalturnfest

Schon drei Wochen später, am 19. Juni, durften wir zum ersten Mal an ein Kantonalturnfest. Alle waren gespannt was sie dort erwartete. Kaum betraten wir das Festgelände, um uns zu orientieren, sahen die Mädchen zuerst die «Chilbi». Doch: Zuerst die «Arbeit» und dann das Vergnügen. Unser erster Wettkampfteil war die Pendelstafette.… Weiterlesen

Mädenchenriegentag

Mädenchenriegentag, 25. Mai 1999 Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg nach Pfungen an den letzten Mädchenriegentag in diesem Jahrtausend. Am Vormittag zeigten alle ihre Bestleistungen im Einzelwettkampf. Drei Mädchen turnten den Gerätewettkampf und sechs Mädchen turnten zwei Geräte und ein Leichtathletik. Nach dem gemütlichen Mittagessen unter einem grossen Baum, welcher uns Schutz vor der Sonne gab, begann der heisse Kampf zum hart erkämpften Dritten Platz im Ballüberschnur.… Weiterlesen

Linard Bardill

Der Dorfverein Thalheim-Gütighausen präsentiert in der Turnhalle Thalheim: mit seinem Kinderprogramm «Luege was dr Mond so macht» und der Vorpremiere seines neuen Programms
«Gibraltar, ein Traum und 12 Lieder» Reservieren Sie sich und Ihren Kindern den
Samstag, 9. Oktober 1999

Kino i dë Schüür

Das Petrus uns dieses Jahr gut gesinnt ist, hat er nach dem Brunch und dem Määrt, am 17.7. erneut bewiesen. Nach den langen Regenwochen vielleicht etwas zu gut gesinnt. Denn viele zog die Sonne ins Freie, an die Badeorte oder schon in die wohlverdienten Ferien. Trotz weniger Besucher, als im letzten Jahr war es für uns Dorfvereinler einmal mehr ein schöner Anlass, bei dem wir erneut Filme für jeden Geschmack und die verschiedensten Generationen boten.… Weiterlesen

Dorfverein: Brunch am Weiher

Zum Sommeranfang führt der Dorfverein «den Brunch am Weiher» durch. Alle Mitglieder mit Familie finden sich zum Frühstück unter freiem Himmel ein. So auch dieses Jahr. Den Bildern kann man entnehmen, dass Jung und Alt auf seine Kosten kam. Boule und Boggia, Federball und Frisbee, im Wald wurden Moosgestecke gestaltet, die Mädels kreierten sogar eine ganze Miniatureanlage um einen Baumstamm herum.… Weiterlesen