Datenkalender

14. September bis 30. November 1997 September
14. Orgelkonzert in der Kath. Kirche Seuzach
20. Turnfahrt, Turnverein
20. Gospelnight für Jugendliche in der ref. Kirche Seuzach (Ref. und Kath.)
21. Turnfahrt, Turnverein
21. Bettag, Gottesdienst mit Gemischtem Chor
25. Behördenkonferenz
26. Mittagstisch im Rest. Thurtal, Altikon
28. Endschiessen, Ossingen Oktober
1.… Weiterlesen

Leserbrief

Wir, die Redaktion von «Dedinghausen aktuell» freuen uns eine, für uns neue Dorfzeitung gefunden zu haben. «Wir arbeiten ähnlich wie Ihr» Wir suchen bereits seit Jahren nach Zeitungen, die ähnlich wie wir arbeiten. Da wir ebenfalls seit kurzem online sind, werden wir allmählich fündig. Unsere Adresse lautet: www.dedinghausen.de. Meinen Mitstreitern werde ich Ihre Adresse mitteilen, damit sie sich ebenfalls Ihre Homepage anschauen können.… Weiterlesen

Interview

Leserinnen und Leser, die sich an die ersten Dorfposcht-Jahre erinnern, werden meine Interview-Partner sicher noch kennen. Frauenfelders waren nicht nur seit der Gründung unserer Dorfzeitung im Redaktionsteam tätig, sondern während der elfjährigen Wohnzeit in Gütighausen auch anderweitig sehr aktiv in unserer Gemeinde. In der Januar-Ausgabe des Jahres 1992 haben sie sich von den LeserInnen verabschiedet – nicht zu übersehen mit etwas Wehmut im Herzen.… Weiterlesen

Schulprojekt: Wohnen in Thalheim

Wir, Matthias, Simon, Xenia und Iris haben das Thema Wohnen gewählt, weil es uns interessiert, wie die Leute zu ihrem Dorf stehen. Wir waren überrascht, dass an Thalheim doch noch recht viel bemängelt wurde. Fünf Interviews führten wir durch. Gesprochen hatten wir mit Frau Schiess, Frau Kübler, Frau Brügger, Frau Oberholzer und Frau Häuser.… Weiterlesen

Schulprojekt: Verkehr

Unsere Gruppe beschäftigte sich mit dem Thema Verkehr. Zu unserer Gruppe gehörten Melanie Meier, Carlos Sampaio und Dario Jehle. Wir führten ein Interview mit Renato Huser, dem Buschauffeur, durch. Ausschnitt aus dem Interview mit R. Huser: Weiche Prüfungen muss man bestehen, um Buschauffeur zu werden? Zuerst wird man Lastwagenchauffeur und muss danach zwei Jahre unfallfrei Lastwagen fahren.… Weiterlesen

Schulprojekt: Politische Gemeinde

Unsere Gruppe bestand aus drei Mitgliedern: Manuela Bär, Livia Schwarz und Claudine Müller. Wir wählten das Thema Gemeinde, weil uns das sehr interessierte, und Claudines Mutter sowieso schon im Gemeinderat ist. Wir hatten im Sinn, ein Interview mit Cyrill Bühler zu machen. C. Bühler ist unser Gemeindeschreiber. Dieses Gespräch führten wir am 22.… Weiterlesen

Schulprojekt: Landwirtschaft

Als es darum ging, sich für ein Thema einzuschreiben, entschieden wir uns für die Landwirtschaft. Wir, das sind Daniela Brugger, Nina Schwarz, Martina Strasser und Sonja Fisch. Da Danielas und Martinas Eltern Landwirte sind, fiel es uns nicht schwer, lnterviewpartner zu finden. Wir begannen damit, Interviews vorzubereiten. Unser erstes wollten wir mit Herrn Jakob Benz machen, was dann auch klappte.… Weiterlesen

Schulprojekt: Ausflugsgebiet Thalheim

Wir zwei, Christoph Ehrensberger und Christopher Winkler, haben das Thema Thur und Ausflüge ausgesucht. Wir zwei hatten viel vor, aber alles haben wir leider nicht geschafft. Zum einen suchten wir mit dem Velo einen Wanderweg von Thalheim nach Altikon und zeichneten ihn auf. Dann untersuchten wir auf der Landkarte den Flusslauf der Thur.… Weiterlesen

Schulprojekt: Gewerbe

Als es hiess: «Wer interessiert sich für das Thema Gewerbe?» hielten wir, Andi, Patrick und Luis die Hände hoch und wurden für diesen Bereich ausgewählt. Der Grund, wieso wir dieses Thema spannend fanden, war bei allen derselbe. Wir interessieren uns für das Geschäft. Obwohl alle das gleiche gewählt hatten, waren in unseren Köpfen andere Pläne dafür vorgesehen.… Weiterlesen

Schulprojekt

Der Link zum Schweizer Schulnetz Einleitung der 6. Klasse Der Grund, warum unsere Lehrerin Frau Bürgi auf das Thema Thalheim gekommen war, ist, dass noch kein Lehrer vorher mit uns dieses Thema durchgenommen hatte. Bevor wir in Gruppen selbständig arbeiten konnten, liefen wir am Sporttag die Thalheimer Gemeindegrenzen ab. Nach Diktat zeichneten wir auch die Grenzen vereinfacht auf und malten dazu das Thalheimer Wappen.… Weiterlesen