Gedankenflug: Demokratie im Aufwind

Sorry, liebe Redaktion – mein Gedankenflug kommt spät. Ich musste nämlich das Schreiben dieses Textes etwas verschieben. Wegen der Abstimmung vom 15. Mai. Es war eine Riesenarbeit und ich hatte sie immer wieder hinausgeschoben. Doch jetzt musste es sein, wenn mein Couvert noch rechtzeitig beim Abstimmungsbüro landen sollte. Bis ich nur die ganze Auslegeordnung gemacht hatte mit den vielen Stimmzetteln, den Begleitbüchlein und den diversen Zeitungsartikeln, die ich mir zu den Vorlagen auf die Seite gelegt hatte.… Weiterlesen

Öffnungszeiten von Dienstleistungsbetrieben im Dorf

Volg Thalheim, 052 336 11 34 Montag bis Freitag 07.00–12.10   15.00–18.00 Donnerstag Nachmittag geschlossen Samstag 07.00–12.10   13.00–15.00 Volg Gütighausen, 052 336 12 16 Montag bis Freitag 07.00–12.00   15.00–18.00 Mittwoch Nachmittag geschlossen Samstag 07.00–12.00   13.00–15.00 Offenmilch Thalheim, 052 336 18 74, E. Frey
täglich 18.00-18.3 Offenmilch Gütighausen, 052 336 12 45, H. Zeller
täglich 17.45–18.15 Bio-Gemüse, 052 336 19 59 Samstag
Mai-November 10.00-12.00 Post im Volg-Laden Altikon Montag–Freitag 07.30–12.15 Samstag 15.00–19.00   07.30–13.00 Gemeindekanzlei 052 320 82 82, Fax 052 320 82 83, gemeinde@thalheim.chWeiterlesen

Datenkalender von Mai bis August

Mai Fr 27. Erscheinungsdatum, Dorfposcht Nr. 117 Fr 27. Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren, 12 Uhr in der Schürlibeiz Thalheim Fr 27. Eidg. Feldschiessen, 27.-29. in Guntalingen (SV Thalheim) Mo 30. Feierabend-Singen mit Ruedi Keller, Gospelsongs und andere Lieder, 20 Uhr im Begegnungsraum Altikon Mo 30. Jazz at the Mill, Anny Weiler mit Band (www.jazzatthemill.ch / Kulturverein Mühle Gütighausen)
Juni 2011 Mi 01.… Weiterlesen

Titel: Schule früher und heute

Im Schulzimmer von früher sassen nicht selten über 50 Schüler in engen harten Holzbänken. Die Klasse wurde von einem einzigen Lehrer unterrichtet. Dieser brachte den Kindern vor allem Tugenden wie Gehorsam, Fleiss, Ordnung und Sauberkeit bei. Ruten- und Stockschläge oder «Handtatzen» verteilte die Lehrperson bereits für kleinste Vergehen. Mit diesen Strafen versuchten die Lehrer ihre Vorstellungen von Disziplin durchzusetzen.… Weiterlesen

Grosses Gesangsfest in Thalheim

Nach 1992 und 1999 organisierte der Gemischte Chor Thalheim das Sängerfest, an welchem acht Verbandschöre und drei Gastchöre teilnahmen.Nachdem die verschiedenen Chöre ihre Lieder zum Besten gaben, traten jeweils die verschiedenen Chöre gemeinsam als Frauen-, Männer-, und Gesamt-Gemischtchor auf.
Es muss sicherlich einiges an organisatorischem Talent eingesetzt werden, um diese verschiedenen Chöre abzustimmen, was aber auch hervorragend geklappt hat.… Weiterlesen

Volleyball: Beide Thalheimer Teams auf Platz eins

Am letzten Spieltag liess der VBC Bonsai nichts mehr anbrennen. Im direkten Duell gegen das Verfolgerteam von Open-Volley Schaffhausen setzten sich die Bonsaier taktisch klug mit 2:1 durch. In der gesamten Rückrunde zeigte die Mannschaft eine souveräne Leistung und schloss diese ohne Niederlage auf Platz eins der zweiten Liga (WTU) ab.… Weiterlesen

Eingesandt: Schweizermeisterschaft im Stepptanz

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn sie das Wort Stepptanz hören? Eine amerikanische Tanzart, verrauchte Salons, ältere, in schwarz gekleidete Herren mit Zylinder? In der Tat entstand Stepptanz in den USA, genauer im New Yorker Stadtteil Five Points, wo verschiedene ethnische Gruppen um 1830 zusammenkamen und Wettbewerbe veranstalteten, um einander neue Bewegungen vorzustellen.… Weiterlesen

Eingesandt: Rehkitze brauchen Schutz!

Eingesandt Im Mai setzen die Rehgeissen ihre Jungtiere. Meist im Wiesland wo sie ihre ein bis zwei Kitze vor den natürlichen Feinden wie Fuchs und Rabenkrähe, möglichst gegen Sicht und Geruch geschützt, in Deckung bringen.
In den letzten Jahren haben aber leider die Gefährdungen durch frei laufende Hunde und die landwirtschaftliche Technisierung (Vermähen) stark zugenommen.… Weiterlesen

Genossenschaft Wohnen und Leben auf Kurs

Zum zweiten Mal trafen sich die Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Wole (Genossenschaft Wohnen und Leben in Thalheim) zu ihrer Generalversammlung am 18. April im Restaurant Brückenwaage. Die Präsidentin Ingrid Lüthi Hasani konnte 17 Mitglieder begrüssen. Bis jetzt zählt die Genossenschaft total 23 Mitglieder. Einleitend stellte die Präsidentin die Aktivitäten des Vorstands im vergangenen Jahr vor.… Weiterlesen

Naturschutz-Jugendgruppe Waldkauz

Dürfen wir präsentieren?Wir Waldkäuze sind eine Gruppe von interessierten acht- bis fünfzehnjährigen Kindern und Jugendlichen. Wir sind aus verschiedenen Dörfern des Zürcher Weinlands. Gemeinsam machen wir uns sechs bis acht mal pro Semester auf, um uns mit der Natur zu beschäftigen, sei es ihr zu helfen oder sie zu erforschen.
Auf unseren Streifzügen suchen wir Tiere und Pflanzen.… Weiterlesen