Schulprojekt: Ausflugsgebiet Thalheim

Wir zwei, Christoph Ehrensberger und Christopher Winkler, haben das Thema Thur und Ausflüge ausgesucht. Wir zwei hatten viel vor, aber alles haben wir leider nicht geschafft. Zum einen suchten wir mit dem Velo einen Wanderweg von Thalheim nach Altikon und zeichneten ihn auf. Dann untersuchten wir auf der Landkarte den Flusslauf der Thur.… Weiterlesen

Schulprojekt: Gewerbe

Als es hiess: «Wer interessiert sich für das Thema Gewerbe?» hielten wir, Andi, Patrick und Luis die Hände hoch und wurden für diesen Bereich ausgewählt. Der Grund, wieso wir dieses Thema spannend fanden, war bei allen derselbe. Wir interessieren uns für das Geschäft. Obwohl alle das gleiche gewählt hatten, waren in unseren Köpfen andere Pläne dafür vorgesehen.… Weiterlesen

Schulprojekt

Der Link zum Schweizer Schulnetz Einleitung der 6. Klasse Der Grund, warum unsere Lehrerin Frau Bürgi auf das Thema Thalheim gekommen war, ist, dass noch kein Lehrer vorher mit uns dieses Thema durchgenommen hatte. Bevor wir in Gruppen selbständig arbeiten konnten, liefen wir am Sporttag die Thalheimer Gemeindegrenzen ab. Nach Diktat zeichneten wir auch die Grenzen vereinfacht auf und malten dazu das Thalheimer Wappen.… Weiterlesen

Aus dem Gemeindehaus

Finanzen und Steuern Seit der letzten Berichterstattung wurden Kanalisationsanschlussgebühren im Gesamtbetrag von 4354.55 Franken veranlagt. Die Direktion des Innern hat den Steuerkraftausgleich für 1997 verfügt. Dieses Jahr erhalten wir eine Entschädigung über 550’798 Franken.Dieser Betrag ist somit um rund 100’000 Franken kleiner als budgetiert. Dies ist die Folge der regierungsrätlichen Kürzung der Steuerkraftausgleiche, die für unsere Gemeinde rund 70’000 Franken ausmacht.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser An der ersten Redaktionssitzung zu dieser Nummer trat wieder einmal die «Gretchenfrage» auf, wer das Editorial schreibt. Komischerweise haben sich alle Köpfe in meine Richtung gewandt!? Nun gut, ich bin seit einer Woche am Themen-Ausdenken und -Verwerfen. Ich habe Zeitungen durchgewühlt, um irgendeine Schlagzeile zu ergattern, mein Hirn gemartert, um eine Idee zu finden, welche mich so fasziniert, dass meine Gedanken spriessen.… Weiterlesen

Die Welt in warmen Golde fliessen…

Ende August schon, und dieser Sommer, von dem man schon glaubte, es gebe ihn nicht mehr, dieser Sommer ist doch noch gekommen, und wie! Das Thermometer ist höher und höher geklettert und wir wärme- und sonnenungewohnten Menschen mussten, durften uns rasch umstellen. Die Gartenarbeiten werden auf den frühen Morgen verlegt, wer es sich leisten kann, macht am Nachmittag Siesta – am Abend lebt man wieder auf.… Weiterlesen

Interview: Andrea Felix und Roger Gehrig

In der letzten Ausgabe der Dorfposcht wurden wiederum neue Leute in unserer Gemeinde begrüsst. Ich habe dies zum Anlass genommen, mit einem jungen Paar aus Gütighausen über die ersten Eindrücke am neuen Wohnort zu reden. Im Februar sind Frau Felix und Herr Gehrig hierher gezogen. Es liegt auf der Hand, dass man nach so kurzer Zeit in der Gemeinde noch eher unbekannt ist.… Weiterlesen

Silofest-Nachlese

Einmal mehr war dem bereits zur Tradition gewordenen Silofest ein voller Erfolg beschieden. Am Mittwoch vor Auffahrt waren die «Fidelen Steirer» mit ihrer rassigen Musik für Unterhaltung besorgt. Am Samstag führten dann die «Down Town Six» das Zepter. Gut angekommen ist auch der Muttertagsbrunch, welchen die Damenriege am Sonntagmorgen offerierte. Der Gottesdienst wurde durch die Blasmusik Oberwinterthur begleitet.… Weiterlesen

Jugitag Altikon, 1.6.1997

Eine Woche nach den Mädchen starteten auch die Buben zum grossen Wettkampf. Leider war das Wetter nicht so strahlend, eher kühl, zum Glück aber doch trocken. Gute Leistungen gab es auch bei den Buben zu feiern. Im Geländelauf Jahrgang 81 wurde Sascha Zeller sechster. Im Jahrgang 84 Paul Senn zweiter und Erich Senn Jahrgang 87 sogar erster.… Weiterlesen