Wahlen 98: Kirchgemeinde

Walter Jordi (56) – Präsident Bisher. Wohnhaft an der Thurtalstr. 30 in Thalheim, verheiratet, 3 Söhne, Sozialarbeiter, Supervisor, heute Abteilungsleiter Diakonie und Seelsorge (Landeskirche).
Walter Jordi sieht die Funktion der Kirchenpflege nach wie vor als sinnvolle und wichtige Aufgabe . Er will wach und zuversichtlich Brücken ins zweite Jahrtausend bauen, offen bleiben für Neues, trotz Gegensätzen aufeinander zugehen und miteinander hoffnungsvolle Zeichen setzen.… Weiterlesen

Wahlen 98: RPK

Kurt Reinle (50) – Präsident Bisher. Wohnhaft in Thalheim, verheiratet, Mitinhaber des Baugeschäftes Reinle & Wettstein (Hochbau).
Kurt Reinle will die Erfahrungen der ersten vier Jahre als Präsident nochmals einsetzen. Beat Erb (33) Neu. Wohnhaft in Thalheim an der Schützenmur 3, Eidgenössisch diplomierter Sanitärinstallateur.
Beat Erb möchte die Mitbewohner in der Gemeinde besser kennenlernen und einen Beitrag zum allgemeinen Wohl leisten.… Weiterlesen

Wahlen 98: Primarschulpflege

Ursula Jehle (52) – Präsidentin Bisher. Wohnhaft an der Mühlestr. 24 in Gütighausen, verheiratet, Coiffeuse, Handelsdiplom, Meisterprüfung, Lehrlingsausbildung im In- und Ausland. Seit 1985 Mutter und Hausfrau.
Ursula Jehle ist interessiert an einem Engagement für gemeinnützige Aufgaben. Sie möchte ein gutes Umfeld an der Schule in Thalheim mitgestalten und bei gegenläufigen Interessen bestmögliche Kompromisse finden.… Weiterlesen

Wahlen 98: Gemeinderat

Peter Wettstein (49) – Präsident Bisher. Wohnhaft im Hasensprung in Thalheim, verheiratet, 3 Kinder. Mitinhaber des Baugeschäftes Reinle & Wettstein (Hochbau).
Peter Wettstein ist interessiert am «Funktionieren der Gemeinde» wie bisher. Er sieht die Gemeindeverwaltung als Dienstleistungsbetrieb.
Bemerkung: Peter Wettstein hat sich an der Wählerversammlung vom 16. Januar als Präsident zur Verfügung gestellt.… Weiterlesen

«Aus dem Gemeindehaus»

Finanzen und Steuern Der Gemeinderat hat die Gemeindestundenlöhne für 1998 auf dem Stand von 1997 belassen. Da der Kanton keinen Teuerungsausgleich gewährt, blieben diese Ansätze unverändert. Seit der letzten Berichterstattung wurden Kanalisationsanschlussgebühren im Gesamtbetrag von 11919.05 Franken veranlagt. In der Berichtsperiode hat der Gemeinderat Grundstückgewinnsteuern im Gesamtbetrag von 77050 Franken veranlagt.… Weiterlesen

Bunny jump, goodness house, bridge balance

Es ist noch nicht lange her, seit ich im Grüzepark den sogenannten «Do-it-yourself»-Laden betreten habe. Die Fahrt mit dem Bus ist ein wenig umständlich, aber ich bin dann doch an der richtigen Haltestelle ausgestiegen. Und jetzt stehe ich im Laden und probiere mich zu orientieren, was wo ist. Auf der Orientierungstafel steht: «Parterre: Do it Garden; Obergeschoss: Case, Home; Untergeschoss: sports, fun»… Träume ich?… Weiterlesen

Nachlese: Kürbisfest

Wieder einmal fand beim Schulhaus in Gütighausen der bereits berühmt berüchtigte Kürbiswettbewerb statt. Vom kleinsten Zierkürbis bis zum grossen Siegerkürbis sah man alle Arten, Farben, Grössen, Formen. Mit jedem Jahr wird die Ausmarchung des Siegerkürbisses schwieriger, da die Unterschiede immer kleiner werden. Nachdem im letzten Jahr der Titelverteidiger aus der Familie Gross geschlagen werden konnte, holte der Enttrohnte wieder zum Sieg aus.… Weiterlesen

Interview: Eine Wirtin von altem Schrot und Korn

Das Thema, über welches ich mit Frau Fluck diskutiert habe, ist hochaktuell. Landauf, landab hört man, wie es in der Gastronomie krieselt. Magere Jahre sind zur Zeit bei den Wirtsleuten durchzustehen. Ideen, Kreativität oder irgend ein Geheimrezept sind gefragt, damit man in der jetzigen Zeit als Wirt überleben kann. Hedi Fluck ist den Gästen des Restaurants bestens bekannt.… Weiterlesen

«Thalhauser Fussballstars»

Endlich habe ich es geschafft, den Bericht vom Thalheimer-Treffen zu verfassen. Wie heisst es doch so schön – lieber spät als gar nie! So kommen wir nun zum Wesentlichen: Am Samstagmorgen um 5.45 Uhr besammelten sich die Topstars aus Thalhausen (Thalheim-Gütighausen) bei der Turnhalle Thalheim. Jack war bereits da mit seinem Luxuscar Marke «Renault Langsam».… Weiterlesen