Die Holzbauwelt kommt nach Thalheim

Kinder tauchen in 80’000 Holzklötze der HolzBauWelt ein und bauen meterhohe Türme, Tore, Häuser und Stadtmauern … Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und in gemeinsamer spielerischer Arbeit werden kreative und einzigartige Bauwerke errichtet. HolzBauWelt bietet Spass und wertvolle spielpädagogische Elemente für Kinder. Die Freie Missionsgemeinde Dinhard veranstaltet zusammen mit dem Bibellesebund vom 4. … Weiterlesen

Alles Neu macht der Mai

Dieses Jahr ist in vielerlei Hinsicht ein aussergewöhnliches Jahr. Rund um das Coronavirus geht oft vergessen, dass wir (bis jetzt zumindest) einen ausserordentlich heiteren und ertragreichen Frühling erleben durften. Das sonnige Wetter wirkt sich direkt auf die Gemüse-Auslagen im Hofladen des Holzlabors aus. Regelmässigen Besucher*innen wird nicht entgangen sein, dass diese üppiger daher kommen als gewohnt.… Weiterlesen

Zum Abschied von Werner Schleuss

Betroffen und traurig nehmen wir zur Kenntnis, dass Werner Schleuss am 14. April 2020 im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Er war Mitglied unserer Arbeitsgruppe und hat wesentlich zum Gelingen der Broschüre «Damals in Thalheim und Gütighausen» und weiterer Veröffentlichungen beigetragen. Die Mitarbeit von Werner Schleuss hat uns viel bedeutet, denn wie kaum ein anderer erinnerte er sich an die Geschichte und die Entwicklung unserer Gemeinde und seiner Bewohnerinnen und Bewohner.… Weiterlesen

Editorial

Liebe Leser*innen Im vergangenen Jahr habe ich Ihnen an dieser Stelle über das Wirken des Borkenkäfers in unseren Wäldern berichtet. Mittlerweile sind die Schäden an den Fichten betonten Waldpartien unübersehbar. Die winterlich herbeigebrachte Vegetationsruhe hat die Käfer zuweilen zum Schlaf gezwungen. Aber die Ruhe trügt! Es ist davon auszugehen, dass ein Grossteil der Insektenpopulation noch da ist und sich lediglich im Schlafmodus befindet.… Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Finanzen und Steuern Der Gemeinderat genehmigte in der Berichtsperiode: diverse Steuerabrechnungen Kredit über 5700 Franken für Sanierungsarbeiten an diversen Drainagen Kreditabrechnung über 81’352.15 Franken betreffend Wasserleitungsersatz in der Stationsstrasse Das Gemeindeamt des Kantons Zürich hat den Bilanzanpassungsbericht und die Bilanz per 1. Januar 2019 nicht genehmigt. Der Gemeinderat hat gegen diese Verfügung Rekurs bei der Direktion der Justiz und des Innern eingereicht.… Weiterlesen

Coronavirus: Informationen der Schulpflege und des Gemeinderates

Wir bitten die Bevölkerung sich über die aktuelle Situation in der Gemeinde auf der Homepage der Gemeinde und der Primarschule zu informieren. www.thalheim.ch und www.schule-thalheim.ch Zudem werden relevante Informationen im Anschlagkasten des Gemeindehauses publiziert. Fragen und Antworten rund um das Coronavirus finden Sie auf den Webseiten von Bund (www.bag.admin.ch) und Kanton (www.gd.zh.chWeiterlesen

Die Häckseltour 2020 und weitere Gemeinde-Infos

Häckseltour Wie bereits angekündigt, findet die nächste Häckseltour für Grünabfälle statt am Donnerstag, 2. April 2020 Die nächste Häckseltour wird dann im Herbst durchgeführt. Das Häckselgut ist geordnet am Strassenrand vor 7 Uhr bereitzulegen. Baumäste in lockeren Haufen mit dickem Ende gegen die Strasse aufschichten und in der ganzen Länge belassen.… Weiterlesen

Früher und heute – das Leben vor 100 Jahren

Einen Einblick in den Natur-, Mensch- und Gesellschafts-Unterricht der ersten und zweiten Klasse: Die Schüler*innen der zweiten Klasse berichten Ihnen, was sie im Unterricht zum Thema «Früher und heute – das Leben vor 100 Jahren» erlebt haben. Das Schulzimmermuseum Wir haben in der Schule alte Gegenstände zum Beispiel ein Waschbrett, eine Bleistift-Schärfmaschine, einige Schreibmaschinen, alte Bügeleisen, eine alte Nähmaschine, alte Bücher und Spielzeuge gesammelt.… Weiterlesen

Sackgeldjobbörse

Jäten, entrümpeln oder eine Bühne aufbauen: Die Arbeiten, für die sich SekschülerInnen über die Sackgeldjobbörse bewerben, sind vielfältig. Motivierte Jugendliche erledigen einen Job und können dabei erste Arbeitserfahrungen sammeln. Im Gegenzug erhalten zum Beispiel ältere Mitmenschen im Alltag Unterstützung im Haushalt, im Garten, beim Einkaufen oder beim Erklären von technischen Geräten.… Weiterlesen

Kirche: Wir sind für Sie da

Wie die gesamte Gesellschaft befindet sich auch die Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal derzeit in einem Ausnahmezustand: Die Ausbreitung des Corona-Virus hat wesentlichen Einfluss auf das Leben in unserer Kirchgemeinde. Es gilt, die von Bund, von den Kantonen und der Landeskirche erlassenen Massnahmen zu befolgen. All unsere Anlässe, Gottesdienste sowie der gesamte kirchliche Unterricht sind bis Ende April ausgesetzt.Weiterlesen