Pro und Kontra Privatisierung des Flughafen: Privatisierter Nabel zur Welt?

Das Gesetz Am 28. November 1999 entscheiden wir über die Einführung eines Flughafengesetzes. Um was geht es überhaupt? Die kantonale Flughafendirektion (FDZ), Betreiberin des Zürcher Flughafens und die Flughafen-Immobilien-Gesellschaft (FIG), zuständig für den Hochbau, sollen zusammengelegt und schrittweise privatisiert werden. Was sind die Auswirkungen bei der Annahme dieses Gesetzes? Die heutige, komplexe Führungsstruktur des Flughafens Zürich mit zwei halb- oder ganzstaatlichen Organisationen wird in ein privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen überführt.… Weiterlesen

Milchhütte ade

Am 31. August war Schluss. Der Betrieb der Milchhütte wurde nun auch in Thalheim eingestellt. Ein Stück Nostalgie geht damit verloren. Ein Ort der Begegnung dahin. Jeder Landwirt hat nun seinen eigenen Tank, welcher von der Milchabfuhr direkt geleert wird. Vorbei ist es nun mit dem gemütlichen Schwatz, dem Meinungsaustausch den man noch mit dem Kollegen pflegen konnte.… Weiterlesen

Waldumgang in Thalheim

Wald, Wasser und Naturschutz hiess das Thema des ersten Thalheimer Waldumganges. Eine interessierte Schar liess sich über Funktion des Waldes, über Ziele des Waldbaus, die Wasserversorgung und das neuerstellte Naturschutzinventar orientieren. Kein Interesse bei Neuzuzüger? Schade, dass keine Neuzuzüger dabei waren. Gerade für sie wären die Informationen recht nützlich gewesen. Das Wetter spielte mit, es war ein herrlicher Tag.… Weiterlesen

Milchgenossenschaft: Neuer Milcheinnehmer

Unser neuer Milcheinnehmer in der Milchhütte Thalheim und der neue Abwart der Gefrieranlage Thalheim wird Hans Strasser sein. Er hat sich bereit erklärt diese Arbeiten zu übernehmen und wir danken ihm bestens. Er wird sein Amt ab dem 1. Dezember 1998 ausüben. Selbstverständlich können Sie auch beim neuen Milcheinnehmer zu den angegebenen Hüttenzeiten Offenmilch beziehen.… Weiterlesen

Angewandte Heimatkunde

In den nächsten sechs Ausgaben der Dorfposcht möchte ich die heimatkundigste Thalheimerin, den heimatkundigsten Thalheimer erküren. Machen Sie mit! Werden Sie die/der heimatkundigste Thalheimer/in? Und so geht es: Sicher haben Sie eine Ausgabe des Buches mit dem Titel «Thalheim» von Konrad Basler und Reinhard Nägeli in Ihrem Büchergestell. Damit dieses grossartige Werk nicht verkümmert, ermuntere ich Sie, das erste Kapitel «Wesenszüge des Zürcher Ackerbauers» (Seiten 9 bis 17) zu lesen und mir die Antworten folgender zwölf Fragen zu schicken oder einfach im Schulhaus vorbeizubringen.… Weiterlesen

Bürger von Thalheim geehrt: «Studienobjekt: Taufliege»

Der Entwicklungsbiologe Konrad Basler – Bürger von Thalheim – wurde kürzlich mit dem Nationalen Latsis-Preis 1997 ausgezeichnet. Der Preisträger hat sich auf die Erforschung der Zelldifferenzierung spezialisiert. Grundlegende Einsichten in die Zellentwicklung Zusammen mit einem amerikanischen Kollegen hat er ein neuartiges Verfahren entwickelt, das grundlegende Einsichten in die Mechanismen der embryonalen Zellentwicklung ermöglicht.… Weiterlesen

«Thalhauser Fussballstars»

Endlich habe ich es geschafft, den Bericht vom Thalheimer-Treffen zu verfassen. Wie heisst es doch so schön – lieber spät als gar nie! So kommen wir nun zum Wesentlichen: Am Samstagmorgen um 5.45 Uhr besammelten sich die Topstars aus Thalhausen (Thalheim-Gütighausen) bei der Turnhalle Thalheim. Jack war bereits da mit seinem Luxuscar Marke «Renault Langsam».… Weiterlesen