Meitliriege und Jugi am Juspotag

Am 12. Mai machten wir uns frühmorgens mit dem Velo auf den Weg nach Altikon. Nachdem wir einen Platz für uns gefunden hatten, zogen sich die Kinder ihre Tenues an und einige Leiter machten sich auf den Weg um die Turnenden zu melden. Danach ging es noch etwas müde auf den Beinen zum Einlaufen.Schon… Weiterlesen

Jugendsporttag: Thalheim räumt ab

Um 6.30 Uhr fuhren wir mit dem Car ab. Zum ersten mal gingen wir (Mädchenriege und Jugi) an den ersten gemeinsamen Jugendsporttag. Unsere Reise nach Egg dauerte 45 Minuten. Vor den Einzelwettkämpfen machten wir ein kleines Aufwärm- und Dehnprogramm, damit wir richtig wach wurden. Um acht Uhr begannen die Einzelwettkämpfe. In den verschiedenen Disziplinen (Geräteturnen, Leichtathletik, Fitness, Nationalturnen) gelang es einzelnen von uns, durch fleissiges Üben, die maximale Punktzahl von zehn Punkten zu erreichen.… Weiterlesen

Mädchenriegentag

Früh morgens, bei strömendem Regen, besammelten wir uns und machten uns auf den Weg an den Mädchenriegentag nach Hüntwangen/Wil. Trotz des Regens waren die Mädchen gut gelaunt und spritzten vor Energie, so dass sie auch auf der Hinfahrt die Fan-Lieder im Bus übten. Es waren aber auch so viele Mädchen wie noch nie von Thalheim dabei.… Weiterlesen

Ski- und Schlitteltag der Riegen

Am 15. Januar machten wir uns am Morgen auf den Weg nach Elm … Alle, welche mitkamen, waren zur Zeit an Ort und wir fuhren gut gelaunt den Bergen und der Sonne entgegen! Mit 34 Kinder, den Leiter und den Begleitpersonen füllten wir den Car bis fast auf den letzten Platz! Am Ort angekommen teilten wir uns auf und so entstanden Gruppen, welche dem Können und den Wünschen der Kinder entsprachen.… Weiterlesen

Riegen: Reise

Am Sonntag, 13. Juni, morgens um 7 Uhr ging unsere Reise los, wir trafen uns am Bahnhof Andelfingen und die Wetterprognose sah nicht unbedingt rosig aus. Mit dem Zug fuhren wir via Winterthur nach Elgg. Nach einem kurzen Fussmarsch trafen wir auch schon auf dem Festgelände ein, wo es mit einem Warm up gleich los ging.… Weiterlesen

Riegen: Mädchenriegetag Andelfingen

Am frühen Morgen mussten wir aufstehen für den Mädchenriegetag in Andelfingen. Jenny fuhr mit den Mädchen mit dem Velo nach Andelfingen und die Kleinsten durften mit Ingrid mit dem Auto fahren. In Andelfingen angekommen, machte Jenny das Einlaufen und danach mussten wir rasch zur Dreifach-Halle, wo das Geräteturnen statt fand. Nach wenig Einturnen stand auch schon der Stufenbarren auf dem Programm.… Weiterlesen

Spiel- und Stafettentag

Spiel- und Stafettentag der Mädchen- und Jugendriege 31. August Dieses Jahr fand der Spiel und Stafettentag nicht wie jedes Jahr auf dem Deutweg in Winterthur, sondern auf der «Kleinen Allmend» in Frauenfeld statt. So machte sich eine Schar von Kinder aus Thalheim auf den Weg nach Frauenfeld um auf guten Anlagen einen Wettkampf zu bestreiten.… Weiterlesen

Mädchenriegenreise

Am Samstag Morgen, den zehnten Juli um neun Uhr traten wir bei nicht gerade strahlendem Sonnenschein die Mädchenriegenreise an. Nach mehrfachem Umsteigen des Zuges kamen wir in Schwanden an begannen wir eine harte Wanderung. Wir marschierten mit Freude einem Berg zu der uns jedoch dann nicht zuendenschien.Esging hinauf und hinauf, der Nebel wurde immer dichter, doch wir hatten den Gipfel siegreich bestiegen.… Weiterlesen

Mädenchenriegentag

Mädenchenriegentag, 25. Mai 1999 Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg nach Pfungen an den letzten Mädchenriegentag in diesem Jahrtausend. Am Vormittag zeigten alle ihre Bestleistungen im Einzelwettkampf. Drei Mädchen turnten den Gerätewettkampf und sechs Mädchen turnten zwei Geräte und ein Leichtathletik. Nach dem gemütlichen Mittagessen unter einem grossen Baum, welcher uns Schutz vor der Sonne gab, begann der heisse Kampf zum hart erkämpften Dritten Platz im Ballüberschnur.… Weiterlesen

Jugitag Altikon, 1.6.1997

Eine Woche nach den Mädchen starteten auch die Buben zum grossen Wettkampf. Leider war das Wetter nicht so strahlend, eher kühl, zum Glück aber doch trocken. Gute Leistungen gab es auch bei den Buben zu feiern. Im Geländelauf Jahrgang 81 wurde Sascha Zeller sechster. Im Jahrgang 84 Paul Senn zweiter und Erich Senn Jahrgang 87 sogar erster.… Weiterlesen