Interview: Doris Ruckstuhl: «Das neue Schulhaus: durchwegs positiv»

Steckbrief Name: Doris Ruckstuhl
Alter: *
Wohnort: *
Beruf: Lehrerin
Hobbys: * Ein Novembernachmittag, punkt 13.30 Uhr, ich treffe im neuen Schulhaus ein. Doris Ruckstuhl, Lehrerin der Unterstufe Thalheim, wird mir ein paar Fragen beantworten. Gerade ertönt der Gongschlag, der den Beginn der Schulstunde anzeigt. Dieser sanfte Gong scheint mir wie ein Willkommensgruss, etwa wie wenn im Zug die Passagiere begrüsst werden.… Weiterlesen

Interview: Fabio di Casola, Musiker

Fabio Di Càsola wurde 1967 in Lugano geboren und studierte an der Genfer Musikhochschule bei Thomas Friedli. 1990 gewann er den ersten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb CIEM in Genf sowie mehrere andere Preise («Prix Suisse», «Internationaler Wettbewerb zeitgenössischer Musik» (Stresa) u.a.). Diese Auszeichnungen wurden zum Anfang einer glänzenden Musikerkarriere. Als Solist wurde Fabio Di Càsola von Mstislav Rostropovic für die Festspiele von Evian entdeckt.… Weiterlesen

Interview: Ich helfe gerne im Stall

Steckbrief Name: Monika Friedrich
Alter: 34
Wohnort: Im Geeren, Gütighausen
Familie: 2 Kinder, 5 und 4 Jahre
Beruf: Hauspflegerin, Bäuerin, Hausfrau
Hobbys: Window-Color-Bilder, Familie, Fotografieren Thalheim und Gütighausen, zwei Bauerndörfer im Zürcher Weinland, so war es einmal. Unsere Dörfer veränderten sich im Laufe der Jahre. In den 60er Jahren zogen etliche Bauern weg aus dem Dorf in Landwirtschaftliche Siedlungen.… Weiterlesen

Interview: Motorrad ist mein Leben

Steckbrief Name: Albert Nievergelt
Alter: 45
Wohnort: Gütighausen
Beruf: Mechaniker
Hobbys: Motorradfahren, Velofahren, Snowboard Seit zwanzig Jahren gibt es die Niefi-Garage. Das Jubiläum wurde Ende März gebührend gefeiert. Inzwischen ist der Alltag eingekehrt. Die Töff-Saison hat begonnen. Das hat nicht selten Überstunden für Albert Nievergelt, im Volksmund «Niefi» genannt, zur Folge.… Weiterlesen

Interview: «Wir fanden hier unseren Fleck Heimat»

Steckbrief Name: Conrado Weiss
Alter: 52
Wohnort: Wäniswis, Gütighausen
Beruf: Textilingenieur
Hobbys: Tennis, Fitness, Spaziergänge mit dem Hund Conrado Weiss wohnt mit seiner Frau seit August 1997 in Gütighausen. Beruflich ist er sehr oft im Ausland unterwegs. Seine Kindheit verbrachte er in Chile. Welches waren seine Gründe, nach Gütighausen zu ziehen und wie fühlt man sich als Neuzuzüger in unserer Gemeinde?… Weiterlesen

Portrait: Els Morf

Steckbrief Name: Els Morf-Bachmann
Alter: 80
Wohnort: Thalheim
Familie:7-fache Mutter, 17-fache Grossmutter, Urgrossmutter
Besonderes: Autorin von En offes Fäischter, Verfasserin des «Nachgedacht» Gänggeliwar und Glarner Beggeli, das war der Titel des letzten von Els Morf geschriebenen «Nachgedacht» in unserer Dorfposcht. Viele andere Themen griff Els Morf zuvor auf, und verfasste darüber ihre Gedanken, dachte über dieses und jenes nach, äusserte sich besinnlich, ehrlich, hin und wieder auch kritisch und regte zum Nachdenken an.… Weiterlesen

Interview: «Am Anfang waren die Leute skeptisch»

Christine und Walter Jordi wohnen seit 22 Jahren gemeinsam in Thalheim, unweit vom Elternhaus, wo Christine aufwuchs und noch heute ihre Eltern leben. Seit jeher waren sie an unserem Dorfleben interessiert und beteiligen sich aktiv in Vereinen und Behörden. An manchen Anlässen sind Christine und Wajo (Kürzel für Walter Jordi – wurde in seinem Bekanntenkreis zum Rufnamen) als Zuschauer oder Mitwirkende dabei.… Weiterlesen

Interview: «Göttliche Ruhe – Paradies an der Thur»

Steckbrief Name Hanni Fröhlich Wohnort  Winterthur Beruf Hausfrau Hobbys Samariterlehrerin,
Notfallhilfe im Kantonsspital Fasnacht Die Sommerferien 2000 gehören der Vergangenheit an. Es bleiben Erinnerungen, vielleicht an fremde Länder, andere Kulturen, feines Essen und vieles mehr. Oder hat man sich bei der Rückkehr nach Hause gesagt: Wie schön, wieder daheim zu sein?… Weiterlesen

Interview: Ingrid Bachmann

Steckbrief Name Ingrid Bachmann Wohnort Altikon Beruf gelernte Drogistin, Hausfrau, Katechistin Hobbys Arbeit mit Kindern Ingrid Bachmann aus Altikon ist selber Mutter von drei teils schon erwachsenen Kindern. Vor acht Jahren schloss sie ihre Ausbildung als Katechetin der reformierten Landeskirche ab und engagiert sich seither sehr für die Kinder unserer Gemeinden.… Weiterlesen

Interview: Martin Gross, Förster HFF aus Gütighausen

Steckbrief Name Martin Gross Wohnort  Gütighausen Beruf Förster HFF Alter 27 Hobbys Lauf- und Radsport, Holzarbeiten Nach der Volksschule absolvierte Martin Gross die Lehre als Forstwart. Später besuchte er den Lehrmeisterkurs und die Handelsschule. Nach fünf Jahren in seinem Beruf entschloss er sich, die Ausbildung zum Förster in Angriff zu nehmen.… Weiterlesen