«Aus dem Gemeindehaus»

Finanzen und Steuern Der Gemeinderat hat den Voranschlag 1999 zuhanden der RPK verabschiedet. Es wird bei Ausgaben von 2 820 900 Franken und einem Ertrag (inkl. Steuern) von 2 655 100 Franken mit einem Aufwandüberschuss von 165 800 Franken bei einem gleichbleibendem Steuerfuss von 42 Prozent gerechnet. Die Investitionsrechnung im Verwaltungsvermögen sieht Ausgaben von 420 000 Franken vor.… Weiterlesen

«Aus dem Gemeindehaus»

«Aus dem Gemeindehaus» Finanzen und Steuern Seit der letzten Berichterstattung wurden Kanalisationsanschlussgebühren im Gesamtbetrag von 403.20 Franken veranlagt. Die Direktion des Innern des Kantons Zürich, Abteilung Gemeindefinanzen, hat eine Kürzung des Steuerkraftausgleiches 1996 über 192’984 Franken verfügt. Diese Kürzung erfolgte, da die Politische Gemeinde und die Primarschulgemeinde im Jahre 1996 Ertragsüberschüsse in diesem Betrag erwirtschaftet haben.… Weiterlesen

Ausfahrt an Auffahrt

Sie ist schon zur Tradition geworden und scheint nach wie vor beliebt zu sein. Dieses Jahr besuchten wir das Zürcher Oberland. Die hügelige Landschaft zeigte sich von der prächtigen Seite und hatte es uns besonders angetan. Gottesdienst in Gossau: Lange, aber abwechslungsreich In Gossau besuchten wir den regionalen Gottesdienst. Er dauerte zwar etwas lange, war aber mit der Mitwirkung eines Singkreises und eines Trompetenspielers recht abwechslungsreich.… Weiterlesen

Umfrage betreffend Telefonbucheinträge Gütighausen

Im offiziellen Telefonbuch erscheinen die Einwohner von Gütighausen mit einem separaten Eintrag unter «Gütighausen». Es wurde bereits einige Male angeregt, die beiden Ortsteile zusammen zu fassen. Danach würden sämtliche Einwohner unter Thalheim publiziert werden. Bei Gütighausen würde der Vermerk erscheinen: «siehe Thalheim». Bevor der Gemeinderat eine solche Änderung veranlasst, möchte er vor allem der Bevölkerung von Gütighausen die Gelegenheit geben, sich zu diesem Thema zu äussern.… Weiterlesen

Gemeinde-Infos

Der Frühling naht. Um die kommenden warmen Tage geniessen zu können, bitten wir Sie: beim Mähen der Rasen auf die Mittagsruhe zu achten und bei Spaziergängen mit dem Hund Robidog-Säcke zu benützen. Besten Dank für Ihre Rücksicht den anderen Bewohnern gegenüber.

«Aus dem Gemeindehaus»

Gemeindeverwaltung Die Einwohnerkontrolle teilt mit, dass per Ende 1997 622 Einwohner (1996: 601) in unserer Gemeinde wohnhaft sind. 351 Einwohner sind im Ortsteil Thalheim wohnhaft, 271 im Ortsteil Gütighausen. 6 Einwohner halten sich ausserhalb der Gemeinde auf (Altersheim, Wohnheim etc.). 473 Einwohner gehören der evangelisch-reformierten Kirche und 72 der römisch-katholischen Kirche an.… Weiterlesen

«Aus dem Gemeindehaus»

Konstituierung des Gemeinderates Der Gemeinderat hat sich für die Amtsperiode 1998–2002 an seiner Sitzung vom 22. April 1998 neu konstituiert. Gemäss Gemeindeordnung wählt der Gemeinderat den ersten und zweiten Vizepräsidenten aus seiner Mitte. Als erster Vizepräsident wurde Gemeinderat Erich Hild, als zweiter Vizepräsident Heinz Ettlin gewählt. Die Ressorts wurden gemäss untenstehendem Kasten aufgeteilt.… Weiterlesen

Wahlen 98: Wahltermine

Die Termine für die Erneuerungswahlen wurden wie folgt festgelegt: Sonntag, 15. März 1998 Gemeinderat Gemeindeammann und Betreibungsbeamter Rechnungsprüfungskommission Sonntag, 26. April 1998 Primarschulpflege Oberstufenschulpflege Reformierte Kirchenpflege 2. Wahlgang für die Wahlen vom 15. März 1998 Sonntag, 7. Juni 1998 2. Wahlgang für die Wahlen vom 26. April 1998

Wahlen 98: Kirchgemeinde

Walter Jordi (56) – Präsident Bisher. Wohnhaft an der Thurtalstr. 30 in Thalheim, verheiratet, 3 Söhne, Sozialarbeiter, Supervisor, heute Abteilungsleiter Diakonie und Seelsorge (Landeskirche).
Walter Jordi sieht die Funktion der Kirchenpflege nach wie vor als sinnvolle und wichtige Aufgabe . Er will wach und zuversichtlich Brücken ins zweite Jahrtausend bauen, offen bleiben für Neues, trotz Gegensätzen aufeinander zugehen und miteinander hoffnungsvolle Zeichen setzen.… Weiterlesen