SVP: Besuch im Bundeshaus

Die Bevölkerung der Gemeinden Rickenbach, Dinhard und Thalheim wurden am vergangenen 14. März durch die SVP-Ortssektionen zu einem Besuch nach Bern eingeladen. Dank einer überregionalen Ausschreibung waren es schliesslich über vierzig Personen die mit dem Knöpfel-Car vor das Bundeshaus gefahren wurden. Die Besichtigung des 1902 fertiggestellten Parlamentgebäudes glich dem Treiben in einem Bienenhaus.… Weiterlesen

SBB- und MTB-Tageskarten

Seit einem Jahr bietet die Gemeindeverwaltung unseren Einwohnerinnen und Einwohner als Dienstleistung den Verkauf von SBB- und MTB-Tageskarten an. Die Nachfrage hält sich bis heute in Grenzen. Die Gemeindeverwaltung wird dieses Angebot trotzdem auch im neuen Jahr aufrecht erhalten. Die Preise sind unverändert geblieben: Preise (gültig seit Januar 1999) Tageskarte SBB2.… Weiterlesen

Rotkreuz-Fahrerinnen und -Fahrer

Haben Sie ein wenig Zeit übrig? Besitzen Sie ein Auto? Sind Sie geduldig und helfen Ihren Mitmenschen gerne? Dann würde es uns freuen, wenn Sie Sich für den Rotkreuz-Fahrdienst melden würden. Der Fahrdienst springt ein. Betagte, gehbehinderte oder auch verwirrte Leute müssen oft zum Arzt, in eine Therapie oder zum Zahnarzt.… Weiterlesen

EVP-Reaktion

Eine Schulklasse von Thalheim a.d. Thur, die ab nächstem Schuljahr mit dem Velo den teilweise gefährlichen Weg nach Andelfingen fahren muss, hat die Kantonsräte eingeladen, einmal mit ihnen die Strecke zu fahren. Die Kinder erhofften sich davon raschere Hilfe, weil alle bisherigen Bittschriften von Eltern, Behörden usw. seit mehr als 20 Jahren bei der Regierung kein Gehör fanden.… Weiterlesen

Lesergeschichte

Liebe Leserin, Lieber Leser Die nachfolgende Geschichte kann durch Sie weitergeführt werden. Ebenso ist der Titel und der Name von R. frei wählbar. Die fertiggestellte Geschichte senden Sie bitte an die Redaktion. Die besten Geschichten werden veröffentlicht. rnz R. war froh, dass die Festtage endlich vorbei waren. Die vielen Geschäftsessen und gesellschaftlichen Verpflichtungen waren an die Substanz gegangen.… Weiterlesen

SBB: Verkauf von Fahrausweisen am Billettautomaten

Auf 1. Januar 1999 wird der Verkauf von Bahnfahrausweisen auf dem Bahnhof Thalheim-Altikon aufgehoben. Für den Kauf der wichtigsten Fahrausweise steht Ihnen ein Billettautomat zur Verfügung. Rail Service: Der Bahnschalter zu Hause Bequem und einfach von zu Hause aus Billette bestellen – der Rail-Service macht’s möglich! Unter Telefon 157 22 22 (Fr.… Weiterlesen

SBB: Der Bahnhof schliesst

Vor 123 Jahren konnte zum ersten mal am Bahnhof Thalheim-Altikon ein Billet gekauft werden. In diesem Jahr wurde unsere «Etzwilerlinie» eröffnet. Die Gemeinden Dorlikon und Altikon kauften fleissig Bahnaktien. Nach dem Konkurs der damaligen Betreiberin, der Schweiz. Nationalbahn, musste viel Geld abgeschrieben werden. Auch 1998, Kursschwankungen machen vielen Aktionären schlaflose Nächte.… Weiterlesen

Eigenverantwortung im Kampf gegen Einbrecher

In der Zeit mit den langen Nächten verzeichnet die Polizei jedes Jahr einen Anstieg der Einbruchsdelikte. Auch in Thalheim wurden bereits wieder Einbrüche begangen. Seit der Umstellung der Uhren sind im Kanton Zürich deshalb wieder zusätzliche Patrouillen im Einsatz. Die Polizei bittet um mehr Eigenverantwortung Die Polizei bittet ferner die Bevölkerung um mehr Eigenverantwortung: Nach wie vor würden an vielen Orten Schmuck und Bargeld zu Hause leicht zugänglich aufbewahrt.… Weiterlesen

Eine komplett randständige Idee: Das Randstundenkonzept des ZVV

Die Gemeinden entlang der S-29-Linie setzen sich gegen das geplante «Randstundenkonzept» des ZVV zur Wehr. Worum geht es überhaupt? Busse statt Bahn in den Randstunden! Der ZVV plant, dass ab dem Fahrplanwechsel l999 unter anderem auch auf der S-29 (Winterthur-Stein am Rhein) abends ab 20 Uhr keine Züge mehr verkehren, statt dessen soll die Verbindung mit einem Busbetrieb aufrecht erhalten werden.… Weiterlesen