Dorfverein: Kino i de Schüür

Samstag, 9. Juni 2001
Breitistrasse 2, Viktors Scheune
(alle Filme sind ab 6 Jahren freigegeben.)
Essen: Vom Grill (Bratwurst, Cervelat und Costinis)
Getränke: Wein, Bier, Mineral, Sangria
Sämtliche Filme in bester DVD-Qualität! Der kleine Vampir Als der kleine Tony mit seinen Eltern von Amerika nach Schottland zieht, hat er es anfangs nicht leicht.… Weiterlesen

Adventsfenster 2000

Schon längst beschäftigen wir uns wieder mit vielerlei Wichtigem und Unwichtigem, die Festtage und die damit etwas geruhsamere Zeit, gehören der Vergangenheit an. Gerne erinnern wir uns an die 24 Fenster, die in Thalheim und Gütighausen die dunkeln Dezemberabende erhellten. Ganz herzlich danke ich allen die ein Fenster gestaltet haben. Sie helfen dadurch mit, den noch jungen Brauch auch in unserem Dorf lebendig zu halten.… Weiterlesen

Adventsfenster

In unsern Dörfern werden Sie auch dieses Jahr in der Adventszeit 24 geschmückte Fenster bewundern können. Sie laden uns zu einem abendlichen Spaziergang ein. An vielen Orten wird an dem Tag, an dem das Fenster zu ersten Mal beleuchtet ist, eine «offene Tür», ab etwa 19 Uhr, angeboten. Treten Sie ein, machen Sie überall dort, wo hinter dem Namen der Vermerk «mit Kafitasse» steht, einen kürzeren oder auch längeren Besuch.… Weiterlesen

Dorfverein: Ein Kürbisfest und zwei Premieren

Über siebzig Besucher durften wir am diesjährigen Kürbisfest in Viktor Sauters Scheune in Gütighausen begrüssen. Man kann schon von einem Besucherrekord sprechen.Auch wenn das Kürbisfest langsam in eine Halloween Party mutiert, so ist doch der Kürbiswettbewerb nach wie vor der Höhepunkt des Anlasses. Trotz etwas schlechteren klimatischen Bedingungen in diesem Jahr gelang es den insgesamt 18 Teilnehmern Kürbisse von beachtlicher Grösse zu ziehen.… Weiterlesen

Dorfverein: Linard Bardill

Samstag, 4. November: ein neblig-kalter Herbsttag. Die Warteschlange vor der Turnhalle war lange, viel zu lange für die vielen Kinder, die es kaum erwarten konnten, Linard Bardill in Natura zu erleben. Die Organisatoren des Dorfvereins Thalheim-Gütighausen hatten alle Hände voll zu tun, bis die über 300 Kinder und 200 Mamis und Papis ihre Plätze gefunden hatten.… Weiterlesen

Adventsfenster

Im Dezember möchten wir unser Dorf auch dieses Jahr wieder mit 24 Adventsfenstern verschönern.Gesucht sind dafür 24 Leute (Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Schule, Kindergarten, Vereine, etc.) alle die sich schon jetzt, noch fast mitten im Sommer, vorstellen können im Dezember ein Adventsfenster zu gestalten, zu schmücken und zu beleuchten, sollen sich möglichst rasch melden.… Weiterlesen

Kürbisfest

An alle Kürbiszüchter und Gäste, welche die Gemütlichkeit schätzen:Der Dorfverein Thalheim-Gütighausen lädt Sie auch dieses Jahr wieder ganz herzlich zu einem gemütlichen Abend ein!
Am Samstag, 28. Oktober 2000 in Viktor Sauters Scheune, an der Breitistrasse 2, in Gütighausen. Annahme von Kürbissen: ab 15 Uhr Festwirtschaft: ab 16 Uhr Für den Kürbiswettbewerb müssen alle Kürbisse (höchstens zwei pro Familie) bis 17 Uhr abgegeben werden!… Weiterlesen

Dorfverein: Viel «Rauch» am Kino

Am Samstag, 15. Juli 2000 fand zum x-ten Mal das «Kino i de Schüür» statt. Diesmal wieder in Gütighausen. Wenn man einen Blick in die Festbeiz wagte, hatte man den Eindruck, als sässen lauter Raucher drin … Allerdings spielte uns hier das Wetter einen Streich. Nicht das Nikotin, sondern die eisige Kälte war es, die einen Nichtraucher zum Raucher machte.… Weiterlesen

Bardill: Ein Traum und zwölf Lieder

Wer am Samstag, 9. Oktober eine vollbesetzte Turnhalle, einen Künstler im Scheinwerferlicht, umgeben von Lautsprechern und technischen Hilfsmitteln erwartete, täuschte sich gewaltig. Der Bündner Liedermacher Linard Bardill zeigte auf eindrückliche Art und Weise, dass es auch heute noch anders geht. Nach dem Motto «Ein Stuhl, eine Gitarre, ein Bardill» beeindruckte er schon in der Nachmittagsvorstellung die vielen anwesenden Kinder mit seinen Liedern aus dem Album «Luege, was der Mond so macht».… Weiterlesen

Dorfverein: Brunch am Weiher

Zum Sommeranfang führt der Dorfverein «den Brunch am Weiher» durch. Alle Mitglieder mit Familie finden sich zum Frühstück unter freiem Himmel ein. So auch dieses Jahr. Den Bildern kann man entnehmen, dass Jung und Alt auf seine Kosten kam. Boule und Boggia, Federball und Frisbee, im Wald wurden Moosgestecke gestaltet, die Mädels kreierten sogar eine ganze Miniatureanlage um einen Baumstamm herum.… Weiterlesen