Die Dorfposcht-Termine 2014

Redaktionsschluss   frühestes Erscheinungsdatum 15. Januar 31. Januar 12. März 28. März 14. Mai 30. Mai 09. Juli 25. Juli 10. September 26. September 12. November 28. November Warten Sie bitte nicht bis zum Redaktionsschluss mit Ihrem Beitrag. Je früher desto besser! Gerne können Sie uns auch Bilder senden, aber bitte immer als Original-Datei (nicht in Word integriert) mit möglichst hoher Auflösung. Wenn Sie den Titel des Dokumentes mit der Rubrik beginnen, z:b.… Weiterlesen

Die Dorfposcht-Termine 2013

Redaktionsschluss    frühestes Erscheinungsdatum 9. Januar 25. Januar 6. März 22. März 15. Mai 31. Mai 10. Juli 26. Juli 11. September 27. September 13. November 29. November Warten Sie bitte nicht bis zum Redaktionsschluss mit Ihrem Beitrag. Je früher desto besser!
Gerne können Sie uns auch Bilder senden, aber bitte immer als Original-Datei mit möglichst hoher Auflösung.
Wenn Sie den Titel des Dokumentes mit der Rubrik beginnen, z:b.… Weiterlesen

Ein nicht ganz ernst gemeintes ABC

T wie Thalheim Thalheim erhält einen neuen Dorfkern. Die grossen Maschinen sind aufgefahren, die LANDI Lagerhalle verschwindet (ist bereits weg) … Frage bleibt, wo zukünftig die Kartoffeln eingelagert werden? Ach ja, da wären ja noch die Luftschutzräume, welche nicht mehr benötigt werden! U wie UFO Ausgewiesene Landeplätze befinden sich rund um unsere Dörfer.… Weiterlesen

Ein nicht ganz ernst gemeintes ABC

N wie Nathurwege NaTHURwege finden wir in unserer Gemeinde viele vor. NaTHURlich kann dies auch als Lebensqualität betrachtet werden, endlich meh Dräck an den Schuhen zu haben. BeTHURlich, wer sich daran stört…. Wohl gemerkt, wir reden nur von Dräck… O wie Oscar Die Oscarverleihung findet ohne uns statt. Dafür müssen wir auch keinen roten Teppich besorgen und halbnackt, frierend und auch noch lächelnd und schön darüberschreiten.… Weiterlesen

Ein nicht ganz ernst gemeintes ABC

A wie Anlegestelle Gütighausen Der Weg von Gütighausen nach Andelfingen wäre um ein vielfaches ruhiger und romantischer, würden wir eine Anlegestelle bei der Fährbrugg einrichten. Gerade bei Hochwasser wäre der Zu- und Ausstieg leicht zu bewerkstelligen. Geeignete Pontoniere liessen sich sicher finden. B wie Bahnstation Gütighausen Womit wir bei der Bahnstation Gütighausen angekommen sind.… Weiterlesen

In eigener Sache: Es geht weiter!

Es fällt uns jetzt natürlich viel leichter mit der Arbeit an der «Dorfposcht» aufzuhören, da wir wissen, es geht weiter. Gespannt warten wir, was in den nächsten Monaten und Jahren alles geschrieben wird und gelesen werden kann. Ganz herzlichen Dank an das neue Team. Wir wünschen viel Glück und vor allem, viele und gute Reaktionen aus dem Dorf!Hie… Weiterlesen

In eigener Sache: Zwei engagierte Personen gesucht!

Unser Aufruf zur Mitarbeit in der Dorfposcht ist nicht ganz ungehört verklungen. Interessiert haben sich mehrere Leute, wirklich mitmachen ab 2012 möchten zwei. Um die Dorfposcht in ungefähr der gleichen Form weiter führen zu können, braucht es aber nochmals zwei engagierte Personen. Wir hoffen nun, dass sich diese unter den Dorfbewohnern von Gütighausen und Thalheim noch finden lassen.… Weiterlesen

Die Dorfposcht: ein Stück Thalheim!

Unsere Dorfposcht wird gelesen und geschätzt. Die Neuzuzüger/innen können sich orientieren, was in unseren beiden Dörfer läuft. Die Leserinnen und Leser finden ihre Daten für die nächste Veranstaltung. Die Vereinsmitglieder können nachlesen, wo ihre Kolleginnen und Kollegen ihre Erfolge feierten. Wir können erfahren, welche Aktivitäten in der Schule organisiert werden. Das lokale Gewerbe kann uns seine Dienstleistungen und Produkte anbieten.… Weiterlesen

Die Dorfposcht vor dem Ende?

Nach zwanzig Jahren Mitarbeit im Redaktionsteam Dorfposcht haben sich Christine und Walter Jordi ende 2010 entschlossen, mit der Arbeit im Redaktionsteam auf Ende 2011 aufzuhören. In den Diskussionen hat sich dann ergeben, dass von den verbleibenden Redaktionsmitgliedern weitere den Eindruck haben, eine Veränderung zum jetzigen Zeitpunkt wäre ideal. In einem Brief wurde darauf dem Gemeinderat mitgeteilt, dass die Dorfposcht an ihrem zwanzigsten Geburtstag, das heisst Ende 2011, das letzte Mal erscheinen wird, sofern keine neuen Redaktionsmitglieder gefunden werden.… Weiterlesen

In eigener Sache: Abgang

Ramona Rieser hat seit Juli 2003 als Vertreterin der jungen Generation bei uns im Redaktionsteam mitgearbeitet, sie hat damals als erstes einen kurzen Beitrag über Igel geschrieben. Themen aus der Natur waren immer wieder ihr bevorzugtes Ressort. Da Ramona von Gütighausen weggezogen ist, müssen wir auf ihre Mitarbeit verzichten. Für ihr Engagement, ihre guten Ideen und die kritischen Fragen mit denen sie bei vielen Dorfposcht-Sitzungen dabei war, danken wir ganz herzlich.… Weiterlesen