Eine bunte Kinderschar beim Kindersingen

Eine bunte Kinderschar mit ihren Müttern, Vätern, Grossmüttern betritt fröhlich und aufgeregt den Begegnungsraum Altikon oder bei warmem trockenem Wetter einen Thalheimer Garten. Gemütlich setzen wir uns in den Kreis, einige ältere oder mutige Kinder weit weg vom Papi, andere sitzen noch im Schoss des Mamis. Wir starten das Kindersingen stets mit den gleichen Liedern, sagen einander «Guete Tag» und singen «Mir ghöred alli zäme» mit der Glögglischnur. Bald darauf wird der Spatz gefunden, der immer auch den Weg ins Kindersingen fliegt, egal wo es stattfindet.

Es folgen traditionelle Schweizer- aber auch moderne Lieder zu den Jahreszeiten oder einem bestimmten Thema. Gegen Ende sitzen drei Kinder «z Dritte uf em Schlitte» oder zwei Kinder «fahred Schiffli ufem See» und auch das Schwungtuch darf zum letzten Lied nicht fehlen. Viele Kinder und deren Begleitpersonen freuen sich auch auf den zweiten Teil. Bei einem leckeren Znüni, feinem Kaffee und beim Spielen geniessen die Kinder von 0 bis 5 Jahren und Erwachsenen das Beisammensein. Die Thalheimer Familien lernen sich so schon früh kennen und Freundschaften entstehen.

Im zweiten Halbjahr 2022 treffen wir uns jeden zweiten Dienstagmorgen und freuen uns über grosse und kleine neue Gesichter.

Kontakt: Angela Dürr, 079 772 86 08

Angela Dürr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.