Kein WhatsApp an der Schule

Schulagenda
10.06.2019: Pfingstmontag (schulfrei)
11.06.: Sporttag (Verschiebedatum: 12.06.)
17.06.: Elternkurzinformation «Denkprozess Umgebungsgestaltung Schule»
20.06.: Schulpflege-Sitzung
08.07.: Schulpflege-Sitzung
11.07.: Schulschlussreise
12.07.: letzter Schultag
15.07. – 16.08.: Sommerferien
17.08.: 1. Schultag des Schuljahres 2019-2020

Die Schulen sind verpflichtet, einen rechtmässigen Umgang mit Daten zu garantieren. Mit der Nutzung von WhatsApp ist ein solcher nicht gewährleistet. Sowohl der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich wie auch der Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz sprechen sich klar gegen den Gebrauch von WhatsApp an Schulen aus. Schulpflege und Schulleitung haben das Thema auch aufgrund der aktuellen medialen Präsenz diskutiert und beschlossen, dass an der Primarschule Thalheim auf die Nutzung von WhatsApp für den Austausch und die Kommunikation zwischen Schule und Eltern per sofort zu verzichten ist.


Verabschiedung Legislaturziele Amtsperiode 2018-2022

In einer zweiten Klausurtagung hat die Schulbehörde die Legislaturziele für die Amtsperiode 2018-2022 finalisiert. Wie geplant erfolgte die vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema Schulentwicklung im Bereich ICT. Der digitale Wandel wird auch unsere Schule in den kommenden Jahren herausfordern. Wir wollen als Schule die Entwicklung aktiv mitgestalten. Die Berücksichtigung von pädagogischen Aspekten, Lehrplaninhalten und Entwicklungen in Anschlussschulen sowie ein sorgfältiger Umgang mit Ressourcen sind für uns massgebend. Die Umsetzung des Lehrplan 21 wird eine stetige Weiterentwicklung des Unterrichts bedeuten. Die Schulbehörde will diese Entwicklung unterstützen und bei der Formulierung von strategischen Zielen für die Neuerstellung des Schulprogramms 2021-2025 berücksichtigen.

In der Schulpflegesitzung vom 10.4.2019 wurden die Legislaturziele Amtsperiode 2018-2022 verabschiedet. Das Dokument ist auf der Homepage aufgeschaltet.


Erneuerung Schulmobiliar

Bei der Prüfung des Schulmobiliars im vergangenen Jahr wurde festgestellt, dass im Schulzimmer der Mittelstufe einige Schulstühle und Schülerpulte zu ersetzen sind. Für das laufende Rechnungsjahr wurde die Beschaffung von 24 neuen Stühlen budgetiert. Die neuen Schulstühle sind mit einem Gaslift für die Sitzhöhenverstellung ausgerüstet, was einen vielfältigen Einsatz bei Kindern mit unterschiedlicher Körpergrösse erleichtert. Anstatt die 15 defekten Stühle gegen Gebühr zu entsorgen, entschied die Schulbehörde, sie einer Sammlung für Schulmobiliar für weniger privilegierte Regionen zu verschenken.

Bei den in die Jahre gekommenen Schülerpulten schienen insbesondere die Tischblätter abgenutzt, die Tischgestelle dagegen nach wie vor in einem guten Zustand. Anstelle einer Neuanschaffung wurde beschlossen, dass nur die Tischplatten zu ersetzen sind.


Neues Mitglied Bibliothekskommission ab Schuljahr 2019/2020

Bruno Frei hat sich nach mehrjähriger Mitarbeit in der Bibliothekskommission entschieden, per Ende Schuljahr aus der Bibliothekskommission auszutreten. Als Nachfolgerin für die Bibliothekskommission hat sich erfreulicherweise Bettina Odermatt, wohnhaft in Thalheim, zur Verfügung gestellt. Die Schulpflege bedankt sich bei Bruno Frei für seinen Einsatz in der Bibliothekskommission und heisst Bettina Odermatt in der neuen Funktion herzlich willkommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.